Ferngesteuerte Hubschrauber Empfehlungen

Der Modellflug ist ein faszinierendes und spannendes Hobby. Schon vor vielen Jahrzehnten entstand der ferngesteuerte Flugsport und mittlerweile haben sich schon einige Männer-Generationen für dieses Hobby begeistert.

RC Hubschrauber – Aktuelle Empfehlungen

Durch neue Materialien und neue Steuerelektronik ist nun der Einstieg in die Modellfliegerei einfacher, günstiger und schneller möglich.

Durch die neuen Technologien bei den modernen Fernsteuerungen (35 MHz, 40 MHz, 2,4 GHz, Infrarot) ist gerade das Heli-Fliegen sicherer und einfacher geworden. Die modernen Bauweisen der Modelle und die leistungsfähigen Antriebe erlauben immer kleinere Hubschrauber. Flugspaß ist In- und Outdoor garantiert und auch das Flugbild ist bei vielen Helis schon sehr realistisch und für Zuseher ist es faszinierend zu beobachten wie so ein Hubschrauber ferngesteuert wird.

Mini Hubschrauber

Mini-Hubschrauber erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Jung und Alt. Sie sind für den Betrieb in Haus und Wohnung gedacht und daher sehr einfach zu fliegen und robust aufgebaut. Praktischerweise ist das Ladegerät für den Akku oft in die Fernsteuerung integriert und daher muss kein weiteres Zubehör gekauft werden. Das erleichtert und vergünstigt die Sache erheblich.
So kann mit der faszinierenden Fliegerei schon im Wohnzimmer begonnen werden und mit etwas Übung sind rasante Manöver über dem Küchentisch möglich.

Die großen Vorteile der kleinen Helis liegen darin, dass sie aus der Verpackung heraus einsetzbar sind und durch ihre kleine Bauart keinen Schaden anrichten können. Selbst wenn man(n) mit Volldampf gegen die kostbare Vase der Schwiegermutter donnert!

Koaxial Helikopter

Ein Koaxial-Heli ist der ideale Einstieg in den Modellflug. Sie sind in der Regel stabil gebaut und gut verarbeitet. Sie sind auch noch recht einfach zu fliegen und verzeihen so manchen Flugfehler. Am Anfang lassen sich verschiede Schäden nicht vermeiden und sämtliche Markenhersteller haben das bei der Herstellung bedacht. Sie ermöglichen durch den Aufbau eine einfache Reparatur und stellen die Versorgung mit günstigen Ersatzteilen sicher. Auch Trainingsgestelle für die ersten Flugversuche werden angeboten oder sind schon in der Packung enthalten.

Die Helikopter sind in erster Linie für den Flug in der Halle oder an windstillen Tagen im Freien gedacht. Durch ihre Größe sind Haus und Wohnung (Rotordurchmesser: ca. 40 cm) eher nicht geeignet, da hier einfach zu wenig Platz zur Verfügung steht.

Mit etwas Hilfe und einigen Tipps eines erfahrenen Modell-Helipiloten wird schon der erste Flug mit Erfolg gekrönt. Von Flug zu Flug wird man immer selbstsicherer und legt so eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung zu größeren Modellen.

Tandemhelikopter

Die realen Vorbilder dieser großen Transporthubschrauber wurden im „Kalten Krieg“ in den 1950er und 1960er Jahren entwickelt. Auf der russischen Seite zählten die Firma Jakowlew (Jak-24) und auf amerikanischer Seite die Firmen Piasecki (H-21 Shawnee) und Boeing-Vertol (CH-46 Sea King und CH-47 Chinook) zu den maßgeblichen Entwicklern und Herstellern dieser außergewöhnlichen Hubschraubern.

Ihre enorme Größe und die Tandem-Anordnung von zwei Rotoren ermöglichten den Transport großer Mengen an Material und Personal in schwer zugängliches Gelände. Das war natürlich für das Militär enorm wichtig und so wird beispielsweise die Boeing-Vertol CH-47 Chinook (Erstflug: September 1961) noch immer gebaut und weiterentwickelt.

Solch außergewöhnliche Fluggeräte sind auch für den Modellbauer sehr reizvoll und so wurden von verschiedenen Firmen ferngesteuerte Hubschrauber auf den Markt gebraucht.Durch die beiden Rotoren fliegen diese RC-Modelle sehr eigenstabil. Ihre Flugeigenschaften können mit jenen eines Koaxial-Helis verglichen werden.

Um das Flugverhalten noch weiter zu verbessern, werden solche Modelle auch mit zwei Koaxial-Rotoren in Tandem-Anordnung angeboten. Diese ferngesteuerten Helis sind wirklich sehr einfach zu fliegen und auch von Hobbyeinsteigern rasch und sicher beherrschbar.

Elektro Hubschrauber

Ein elektrisch angetriebener Hubschrauber kommt dem realen Flugbild schon sehr nahe. Durch die modernen Brushless-Motoren und die leistungsfähigen LiPo- und LiFe-Akkus sind rasante und waghalsige Flugmanöver möglich. Gerade dieser Bereich hast sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt und auch große Modelle können mit Elektromotoren ausgerüstet werden.

Neben fliegerischem Können, muss man sich hier aber auch mit der verwendeten Elektronik auskennen.
Mit einem Elektro-Heli ist in der Regel alles machbar, was Modelle mit Verbrennungsmotoren auch können. Es liegt also am Piloten wie er sein Modell fliegen möchte und die Möglichkeiten des Hubschraubers auszuloten.

Auch bei Scale-Modellbauern sind die Helikopter gefragt, da hier auf keinen Verbrennungsmotor und keinen Tank Rücksicht genommen werden muss. Das spart Platz und ermöglicht Lösungen die mit einem anderen Modell nicht möglich sind.

Hubschrauber mit Verbrennungsmotoren

Ein Hubschrauber mit Verbrennungsmotor ermöglicht ungeahnte Flugmanöver bei denen die realen Vorbildern nicht mithalten können. Die extreme Leistungsfähigkeit haben gerade den Kunstflug erweitert und dreidimensionale Flugfiguren gehören mittlerweile zum Reportvar jedes professionellen Kunstlugpiloten.Die Zuverlässigkeit der Motoren und die Festigkeit der verwendeten Materialien machen dies möglich. Auch die moderne Elektronik wird unterstützend eingesetzt. Kreisel und Stabilisierungssysteme die ursprünglich für Luftwaffentechnik erfunden wurden, wurden weiterentwickelt und kommen nun in den Helikoptern zum Einsatz.

Der Reiz für Modellbauer liegt also nicht nur im Flug sondern schon im Aufbau des Modells. Der Pilot ist also nicht nur bei den rasanten Flugmanövern gefordert sondern auch bei der sorgfältigen Wartung.

Das Flugerlebnis ist aber unvergleichlich und die Einsatzbereiche der Modelle ist sehr vielfältig. Auch sehr große Modelle mit einem Abfluggewicht von 25 kg und mehr können realisiert werden und sind ein wahre Hingucker auf jedem Modellflugplatz.

Modell Hubschrauber mit Turbinenantrieb

Ein ferngesteuerter Helikopter mit Turbinenantrieb ist aussergewöhnliches Modell das dem echten Fluggefühl sehr nahe kommt. Wie beim Original wird hier eine Turbine für den Antrieb eingesetzt und mit Kerosin betrieben.

Ein gut gebautes Modell ist für den Bobachter vom Original nicht mehr zu unterscheiden, denn wirklich alles entspricht der Realität. Der Sound, das Flugverhalten, selbst der Duft des verbrannten Kerosins gleichen dem Original. Durch die enorme Leistung der Turbine können selbst besonders große Modelle sehr agil durch die Luft bewegt werden.

So ein ferngesteuerter Hubschrauber ist aber auch eine besondere Herausforderung für den Modellbauer. Zum Einen erfordert allein die Größe des Modells (Rotordurchmesser 2 m und mehr) besonders viel Flugerfahrung und Sicherheit des Piloten. Zum Anderen ist der finanzielle Aufwand nicht zu unterschätzen. Natürlich muss man sich auch mit der aufwendigen Technik und der Elektronik auskennen. Die Servicearbeiten müssen schließlich auch vom Besitzer selbst durch geführt werden.
Alleine die Turbine ist mehrere tausend Euro wert und muss mit der Steuerelektronik des Modells fehlerlos zusammenarbeiten. So können neben den Steuerservos auch pneumatische Systeme für den Start des Antriebs und das Einziehfahrwerk im Rumpf verbaut sein.

Aber Jeder der so ein wunderbares RC-Modell sein Eigen nennt, kann stolz darauf sein und bewegt sich in einer sehr erlesenen Gruppe in der Welt des Modellsports. Der Aufwand lohnt sich, denn ein Turbinenhubschrauber ist ein absoluter „Hingucker“ auf dem Flugplatz und ein Höhepunkt bei jedem Modellflugtag.

4 Kanal Apache AH-64 RC Helicopter RTF

Der Apache AH-64 gehört zu den bekanntesten Militärhubschraubern der Welt. Er hat sich in vielen Kampfeinsätzen mehr als bewährt und ist nun auch als hochwertiges Modell erhältlich. Die Firma SYMA liefert hier ein kostengünstiges und anfängerfreundliches Komplett-Set ins Haus.

Der Apache kommt flugfertig aus dem Lieferkarton und braucht nur noch geladen werden. Die Bezeichnung Ready to Fly ist hier wirklich treffend! Auch Ersatzblätter für den Rotor werden mitgeliefert, für den Fall, dass bei den ersten Flugversuchen etwas zu Bruch geht. Ein LiPo-Akku und das dazu passende Ladegerät finden sich genauso im Lieferumfang wie eine 4 Kanal-Funkfernsteuerung.

Der Hersteller hat also an alles gedacht was man zum Fliegen benötigt und nicht nur Anfänger werden mit diesem Apache AH-64 viel Spaß haben.

Der Apache AH-64 in der Flugerprobung: Eines muss man gleich zu Beginn des Test zugeben: Wenn man den Hubschrauber aus der Verpackung nimmt hat man eher das Gefühl, dass man es hier eher mit einem Spielzeug- als mit einem Modellhubschrauber zu tun hat. Die Flugleistungen überraschen aber dann mehr als positiv, da man Vergleichbares nur von hochpreisigen Modellen erwartet.
Das Flugverhalten ist sehr ruhig und ist auch für ungeübte Piloten leicht beherrschbar.

Gerade der Schwebeflug wird von einem elektronischem Stabilisierungssystem sehr einfach gemacht und der Koaxial-Antrieb sorgt für ein unkritisches Flugverhalten. Auch im Freien macht der SYMA-Apache eine gute Figur. Im Park oder im Garten sollte allerdings nur bei Windstille geflogen werden. Natürlich fühlt sich dieser Hubschrauber auch in der Halle pudelwohl und so manches heißes Flugmanöver ist möglich. Der kugelgelagerte Doppelrotor wird von zwei Bürstenmotoren angetrieben und ein LiPo-Akku (7,4 V / 850 mAh) versorgt den Antrieb mit Strom.

Fazit zum Test des APACHE AH-64: Der Preis macht dieses Set zu einem richtig heißen Tipp. Zwar muss man einige Abstriche im Vergleich mit Profimodellen machen aber diese beschränken sich hauptsächlich auf die Optik und das Spielzeug-Feeling wenn man den Heli in der Hand hat. Die Flugleistungen haben aber wirklich überrascht!

Der Apache lässt sich gut über alle 4 Kanäle steuern und die Stabilisierungselektronik leistet ganze Arbeit. Die Flugzeit könnte zwar auch die eine oder andere Minute länger sein; hier empfiehlt sich die Anschaffung eines zweiten Flugakkus.

Anfänger sollten ihre ersten Flugversuche unbedingt in der Halle oder in einem großen Raum machen! Fortgeschrittene Modellpiloten werden aber auch im Freien viel Spaß mit dem kleinen Koax-Heli haben. Der APACHE AH-64 ist ein richtiger After-Business-Heli mit dem man ein paar entspannende Runden im Park oder im Garten dreht.

Ausstattung und Lieferumfang 4 Kanal Apache AH-64 RC Helicopter RTF

  • Vollständiges RTF-Set
  • Stabilisierungselektronik
  • Ersatzrotorblätter im Lieferumfang enthalten
  • 4-Kanal Funk-Fernbedienung
  • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 850 mAh)
  • Gewicht: ca. 235 Gramm
  • Maße (Länge x Breite x Höhe): 400 mm x 140 mm x 165 mm
  • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
  • Hersteller: SYMA

Amewi 25030 – Quick Thunder II 3-Kanal Hubschrauber

Der Quick Thunder II ist von AMEWI überzeugt durch einen hochwertigen Aufbau und erstaunlich guten Flugeigenschaften. Obwohl der Quick Thunder II über eine Infrarot-Fernsteuerung verfügt, werden die Steuerbefehle recht sauber übertragen und das Doppelrotor-System stabilisiert den Flug.

Die Bedienung des Modells auch für unerfahrene Personen recht leicht und nach einigen Versuchen hat man den kleinen Helikopter gut im Griff. Auch Abstütze und Zusammenstöße mit Möbeln werden gut weggesteckt.

Indoor-Flugspaß garantiert: Der Quick Thunder II lässt sich sehr langsam und auf engem Raum fliegen. Der kleine Helikopter ist aber nur für den Indoor-Betrieb geeignet! Das Leichtgewicht hat nämlich schon mit leichten Winden große Probleme und die Infrarot-Steuerung funktioniert wegen der Sonneneinstrahlung nicht! Abstürze und Schäden sind die Folge.
Es macht aber richtig Spaß damit durch die Wohnung zu fegen! Auch wenn man einmal wo dagegen donnert ist das kein Problem da das Modell so klein ist.

Das Chassis des Hubschraubers ist außerdem sehr stabil gebaut und falls doch einmal was kaputt gehen sollte, sind viel Ersatzteile von AMEWI lieferbar. Die Kombination aus Fernbedienung und Ladegerät ist sehr praktisch und die Flugzeit von ca. 13 Minuten kann sich durchaus sehen lassen.

Sehr praktisch ist das in die Fernbedienung integrierte Ladegerät, damit kann der Flugakku in ungefähr 15 Minuten geladen werden. Es ist aber auch ein USB-Ladekabel erhältlich mit dem der Heli an jeder USB-Steckdose geladen werden kann (PC, CD-Player, USB-Lader, …).

Fazit zum Testflug: Der Mini-Hubschrauber ist zwar recht einfach zu fliegen aber nicht unbedingt für das Kinderzimmer geeignet.

Kindern unter 11 Jahren sollte der Heli nicht überlassen werden. Die Doppelrotor-Technologie stabilisiert den Flug sehr und vereinfacht das Fliegen erheblich. Mit dem Quick Thunder II ist jede Menge Flugspaß garantiert.

Ausstattung und Lieferumfang – Amewi 25030 – Quick Thunder II 3-Kanal Hubschrauber

  • Hochwertige Verarbeitung und robuster Aufbau
  • LED-Beleuchtung
  • Infarot-Fernbedienung mit Ladefunktion
  • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
  • Lithium-Polymer Akku (3,7 V / 85 mAh)
  • Gewicht: ca. 20 Gramm
  • Rotordurchmesser: 130 mm
  • Maße: 145 mm x 15 mm x 82 mm
  • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
  • Hersteller: AMEWI

Amewi 25052 – Skyrider M 3-Kanal Minihubschrauber mit Gyro

Der Skyrider M ist von AMEWI ist das zweitkleinste Modell der „Skyrider“-Reihe. Der Hubschrauber überzeugt durch einen hochwertigen Aufbau und die erstaunlich guten Flugeigenschaften. Obwohl der Skyrider M über eine Infrarot-Fernsteuerung verfügt, werden die Steuerbefehle sauber übertragen und das eingebaute Gyro-System stabilisiert den Flug. Ungewollte Flugbewegungen des Helis werden automatisch korrigiert, was das die Bedienung des Modells auch für unerfahrene Personen sehr erleichtert. Im Vergleich zu den bisherigen Modellen wurden die Flugleistungen erheblich verbessert.

Indoor-Flugspaß garantiert: Der Skyrider M lässt sich sehr langsam und auf engsten Raum fliegen. Der Mini-Heli ist aber nur für den Indoor-Betrieb geeignet! Das Leichtgewicht wird nämlich schon von leichten Winden regelrecht verblasen und die Infrarot-Steuerung funktioniert wegen der Sonneneinstrahlung nicht! Abstürze und Schäden sind vorprogrammiert.
Es macht aber richtig Spaß damit durch das Wohnzimmer zu fegen!

Auch wenn man einmal wo dagegen fliegt ist das kein Problem da das Modell so klein ist. Das Chassis des Hubschraubers ist außerdem aus Aluminium gefertigt und daher seht widerstandsfähig. Falls doch einmal was kaputt gehen sollte, sind viel Ersatzteile von AMEWI lieferbar. Die Kombination aus Fernbedienung und Ladegerät ist sehr praktisch und die Flugzeit von ca. 10 Minuten kann sich durchaus sehen lassen.

Fazit zum Flugtest: Für das Kinderzimmer ist der Skyrider M aber nichts. Kinder unter 12 Jahren könnten damit überfordert werden und rasch die Freude daran verlieren. Junge und Junggebliebene haben aber mit Sicherheit jede Menge Spaß beim Fliegen. Sehr praktisch ist das in die Fernbedienung integrierte Ladegerät, damit kann der Flugakku in einer halben Stunde geladen werden, Die Flugzeit beträgt mit einer vollen Ladung ca. 8 Minuten.

Der Mini-Hubschrauber ist zwar recht einfach zu fliegen, sollte aber keinen Kindern unter 14 Jahren überlassen werden. Die Doppelrotor-Technologie stabilisiert den Flug sehr und vereinfacht das Fliegen erheblich.

Ausstattung und Lieferumfang – Amewi 25052 – Skyrider M 3-Kanal Minihubschrauber mit Gyro

  • Hochwertige Verarbeitung und gute Qualität
  • Stabiles Alu-Chassis
  • Infarot-Fernbedienung mit Ladefunktion
  • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelror
  • Gyrosystem zur Stabilierung
  • Gewicht: ca. 40 Gramm
  • Rotordurchmesser: 175 mm
  • Maße: 185 mm x 44 mm x 100 mm
  • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
  • Hersteller: AMEWI

Ersatzteile für den AMEWI Skyrider M

Für den Skyrider sind fast alle Teile auch als Ersatzteil erhältlich. Von Vorteil ist es wenn man ein sognanntes “Crash Kit” immer zu Hause hat.

Das kostet nicht viel und enthält alle wichtigen Ersatzteile. Natürlich können Haupt- und Heckrotorblätter auch seperat gekauft werden. Die Teile können über Amazon oder den Fachhandel bezogen werden.

Carson 500707040 – Big EC135 Johanniter ferngesteuerter 4Kanal Hubschrauber, 35 MHz, RTF

Der im Modellbau erfahrene und anerkannte Hersteller CARSON bring mit dem Big EC135 einen RC-Hubschrauber mit großer Detailtreue auf den Markt. Das Original ist der zweimotorige Mehrzweckhubschrauber EC135 welcher von der Eurocopter Group (Tochterunternehmen von EADS) gefertigt wird.

Dieser Hubschrauber ist für den Einsatz bei Luftrettungsdiensten und Polizei ausgelegt.

Der Kunde bekommt hier nun einen fix und fertig aufgebauten Modellhubschrauber, der dem Rettungshubschrauber der Johanniter nachempfunden ist.
Die Lieferung enthält ein komplettes Anfänger-Set.

Im Paket findet man neben einer 35 MHz Fernsteuerung, einen leistungsfähigen LiPo-Akku mit dem erforderlichen Ladegerät.
An dieser Stelle muss man CARSON wirklich loben, denn sogar an einen Flugsimulator (für Windows) wurde mitgeliefert. Hier bekommt jeder Modellflug-Anfänger ein Set in die Hand womit er wirklich im vollem Umfang in das Hobby einsteigen kann. Wenn man den Lieferumfang und die Qualität des Helikopters betrachtet stellt man rasch fest, dass man hier wirklich viel Leistung für sein Geld bekommt.

Testflug mit Carson Big EC135: Der Hinweis Ready to Fly trifft bei diesem Set auf alle Fälle zu. Die EC135 ist flugfertig aufgebaut und braucht nur noch geladen werden. Zwei leistungsstarke Motoren treiben den Doppelrotor an und ein Lithium-Polymer Akku mit zwei Zellen (7,4 V / 1000 mAh) versorgt den Antrieb mit Strom.

Das reicht nicht nur für der ersten Trainingsflüge im Garten oder Park, sondern auch für ausgedehnte Flüge auf dem Flugfeld. Dafür lohnt sich auch die Anschaffung eines zweiten Flugakkus.
Diese Fluggerät ist aber nicht nur was Anfänger, sondern für auch Fortgeschrittene Modellflieger. Die ausgezeichneten Flugleistungen des CARSON-Helis bereiten je nach Flugstil 8 bis 10 Minuten lang jede Menge Flugspaß.

Zusammenfassung zum Test: CARSON hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet und seine jahrelange Erfahrung im Modellflug eingebracht. Das Modell ist sensationell verarbeitet und auch die Flugeigenschaften sind hervorragend. Das liegt an der ausgereiften Doppelrotor-Technologie und dem zuverlässigen Antrieb.

Durch seine Größe (Rotordurchmesser: 455 mm) wird dieser Eurocopter auch mit leichtem Wind fertig und lässt sich über alle 4 Kanäle sehr gut steuern. Alles in Allem bekommt man hier ein wirklich ausgezeichnetes Anfänger- und Trainingsgerät für sein Geld mit dem man sehr lange Freude und Flugspaß hat.

Falls trotz aller Vorsicht einmal ein Unfall passiert, sind zu diesem Modell Ersatzteile lieferbar! So müssen sie den kompletten Hubschrauber nicht erneut kaufen.

Ausstattung und Lieferumfang Carson Big EC135

    • Hochwertige Verarbeitung und robuster Aufbau
    • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
    • Flugsimulator im Lieferumfang enthalten
    • 35 MHz Fernbedienung
    • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 1000 mAh)
    • Gewicht: ca. 380 Gramm
    • Rotordurchmesser: 455 mm
    • Maße (Länge x Höhe): 490 mm x 260 mm
    • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
    • Hersteller: CARSON

Ersatzteile für den Carson Big EC135 Johanniter

CARSON bietet viele Ersatzteile und Zubehör für Modellbau-Begeisterte an. Man kann diese über das Internet direkt beim CARSON Modellsport oder beim Fachhändler bestellen. Grundsätzlich könne sie sich an jeden Händler wenden der Modelle von Dickie oder Tamya vertreibt. Ein Trainingsgestell für die ersten Flugversuche und Ersatzrotorblätter bekommt man sehr günstig auch bei Amazon.

Carson LAMA XXL Alpinlift, RTF 2,4GHz Koaxial Hubschrauber

Der im Modellsport bekannte und renommierte Hersteller CARSON bringt mit der Lama XXL Alpinlift ein RC-Hubschrauber mit viel Liebe zum Detail auf den Markt. Das Original ist der leichte Mehrzweckhubschrauber SA-315 Lama von Sud Aviation (später Aérospatiale) der für Einsätze im Gebirge und in sehr heißen Regionen gebaut wurde.

Der Kunde bekommt hier nicht nur einen fix und fertig aufgebauten Modellhubschrauber, sondern ein komplettes Anfänger-Set.

Neben Ersatzblättern für den Rotor, enthält das Paket auch eine innovative 2,4 GHz Fernsteuerung, ein Trainingsgestell für die ersten Flugversuche, alle erforderlichen Batterien, einen leistungsfähigen LiPo-Akku und das erforderliche Ladegerät mit Balancer.

An dieser Stelle muss man CARSON wirklich loben, da die Firma sogar an einen Flugsimulator (für Windows) gedacht hat. Hier bekommt jeder Modellflug-Anfänger ein Set in die Hand womit er wirklich im vollem Umfang in das Hobby einsteigen kann.

Wenn man den Lieferumfang und die Qualität des Helikopters betrachtet stellt man rasch fest, dass man hier wirklich viel Leitung für erstaunlich wenig Geld bekommt.
Testflug mit Carson LAMA XXL Alpinlift: Der Hinweis Ready to Fly trifft bei diesem Set mehr als zu. Der Lama ist sogar flugfertig eingestellt und braucht nur noch geladen werden. Da der RC-Heli im Maßstab 1:16 gebaut ist, verfügt er auch über einen dementsprechend Antrieb. Zwei leistungsstarke Motoren treiben den Koaxial-Rotor an und ein Lithium-Polymer Akku mit drei Zellen (11,1 V / 1300 mAh) versorgt den Antriebsstrang mit Energie.

Das reicht nicht nur für der ersten Trainingsflüge im Garten oder Park, sondern auch für ausgedehnte Flüge auf dem Flugplatz. Dafür lohnt sich auch die Anschaffung eines zweiten Flugakkus. Flugspaß und einfaches Handling garantieren lange Freude mit dem CARSON Lama XXL.
Diese Fluggerät ist aber nicht nur was Anfänger, auch Fortgeschrittene und “alte Hasen” werden mit den ausgezeichneten Flugleistungen des Helis viel Spaß haben.

Zusammenfassung des Tests: CARSON hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet und seine jahrelange Erfahrung im Modellbau eingebracht. Das Flugmodell ist sensationell verarbeitet und auch die Flugeigenschaften sind hervorragend. Das liegt an der ausgereiften Doppelrotor-Technologie und am integrierten Gyro-System zur Stabilisierung.

Durch seine Größe (Rotordurchmesser: 470 mm) wird der Lama XXL auch mit etwas Wind fertig und ist auch von den Zuschauern gut zu beobachten. Kurzgesagt bekommt man hier ein wirklich ausgezeichnetes Anfänger-Set für wenig Geld mit dem man lange Freude hat.

Ausstattung und Lieferumfang – Carson LAMA XXL Alpinlift

      • Hochwertige Verarbeitung und robuster Aufbau
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • Inovative 2,4 GHz Fernbedienung
      • Alle Batterien und Akkus sind im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (11,1 V / 1300 mAh)
      • Gewicht: ca. 535 Gramm
      • Rotordurchmesser: 470 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 630 mm x 265 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: Carson

Ersatzteile für den Carson LAMA XXL Alpinlift

CARSON bietet viele Ersatzteile und Zubehör für Modellbau-Begeisterte an. Man kann diese über das Internet direkt beim CARSON Modellsport oder beim Fachhändler bestellen. Grundsätzlich könne sie sich an jeden Händler wenden der Modelle von Dickie oder Tamya vertreibt.

Defender Hughes-500 RTF

Dieser Koaxial-Helikopter ist ein besonders schönes Modell von AMEWI Modellbau im Polizei-Design! Der Huges 500 RTF überzeugt aber nicht nur optisch, sondern auch durch seine sehr guten Flugeigenschaften. Die Doppelrotor-Technologie ist ausgereift und das eingebaute Gyroskop stabilisiert den Flug.

So ist der Schwebeflug sehr ruhig und ungewollte Flugbewegungen werden sofort ausgeglichen! Der Hubschrauber bewegt sich praktisch nur vom Fleck wenn der Pilot es möchte. Der Huges 500 von AMEWI ist für den Inn- und Outdoor-Betrieb geeignet und durch die ausgezeichneten Flugleistungen sind auch rasante Manöver möglich.
Auch der Lieferumfang kann sich sehen lassen: Das flugfertige Modell, die Fernsteuerung, ein LiPo-Akku, ein Schnellladegerät mit Balancer-Funktion und natürlich eine ausführliche Bedienungsanleitung sind im Versandkarton enthalten.

Flugspaß im Freien und in der Halle: Der erste Eindruck ist gar nicht schlecht, wenn man die Verpackung des Defender Hughes 500 öffnet. Optisch ist der Hubschrauber der totale Wahnsinn und überzeugt mit vielen Details. Die Fernsteuerung muss noch mit AA-Batterien bestückt und der Flugakku geladen werden. Eine Ladung dauert ca. 75 Minuten und ermöglicht eine Flugzeit von unter 10 Minuten.

Natürlich ist der AMEWI-Huges kein Profi-Hubschrauber, sondern für alle gemacht, die ihre ersten Schritte in ein neues Hobby wagen möchten. Er überzeugt aber mit toller Optik und einfachen Flugeigenschaften die jedem Modellflug-Anfänger entgegen kommen.

Das liegt vor allem am Kreisel-System (Gyroskop) das den Flug in jeder Lage stabilisiert und gerade die Flugleistungen im Schwebeflug enorm verbessert. Alle ungewollten Bewegungen werden ausgeglichen und die Steuerbefehle des Piloten werden exakt in Richtungsänderungen umgesetzt.

Fazit zum Test: Unterm Strich macht der Defender Hughes 500 von AMEWI einen guten Eindruck. Er punktet vor allem mit der guten Optik, der guten Verarbeitung und den recht guten Flugeigenschaften. Wie gesagt wir haben es hier mit Sicherheit mit keinem Profi-Gerät zu tun aber der Huges 500 ist auch kein Spielzeug mehr. Er ist genau das Richtige für alle die sich bei einem Mini-Hubschrauber mit dem Fliegerfieber angesteckt haben und sich weiter hin mit dem Modellflug beschäftigen möchten.

Dafür ist auch alles Notwendige im Lieferumfang enthalten. Leider fehlen hier Batterien für den Sender und auch ein Trainingsgestell für die ersten Flugversuche wäre schön gewesen.
Es macht aber viel Spaß damit den Park und den Garten unsicher zu machen. Natürlich fühlt sich der Hubschrauber auch in der Halle wohl und mit etwas Übung braucht man sich auch hier nicht verstecken.

Ausstattung und Lieferumfang – Defender Hughes-500 RTF

      • Sehr gute Verarbeitung
      • Viele optische Details
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • Gyro-System zur Stabilisierung
      • Funk-Fernbedienung (37 MHz / 40 MHz wählbar)
      • Ladegerät und Balancer im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 1100 mAh)
      • Gewicht: 470 Gramm
      • Rotordurchmesser: 450 mm
      • Maße: 450 mm x 160 mm x 245 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: AMEWI

E-Flite MCX Blade – Koaxial Hubschrauber

Produkte von Amazon.de

Von der amerikanischen Firma E-Flite wird momentan wohl einer der besten Mini-Hubschrauber hergestellt, die im Handel erhältlich sind. Der MCX Blade ist ein hervorragender kleiner Koaxial-Heli der sein Geld auf jeden Fall wert ist.

Sein Aufbau macht zwar auf den ersten Blick eine etwas filigranen Eindruck, dennoch ist das Chassis äusserst robust und steckt so manchen Absturz locker weg. Durch die verwendeten Materialien ist der Hubschrauber leichter (28 g) und größer als so manches Konkurrenzprodukt. Die Fernsteuerung sieht zwar aus wie ein Game-Controller einer Spielkonsole, verfügt aber schon über die moderne 2,4 GHz-Technologie.

Damit können problemlos mehrere Modelle gleichzeitig in der Luft sein ohne, dass man sich vor Funk-Störungen fürchten muss. Damit ist jede Menge Flugspaß garantiert.

Flugspaß für drinnen und draußen: Die Flugeigenschaften des MCX Blade sind exzellent. Das liegt zum Einen an der robusten und leichten Bauweise und zum Anderen am Doppelrotor. Die Steuerimpulse kommen exakt und werden sicher in Richtungsänderungen umgesetzt. Der Hubschrauber fliegt sehr eigenstabil und verzeiht so manchen Flugfehler. Es sind keine Justierungen notwendig und “Bosheiten” wie Trudeln oder ein unkontrolliertes Eindrehen sind dem E-Flite völlig fremd.

Selbst Anfänger kommen mit dem kleinen Flieger schnell zu recht und mit etwas Training kommt auch der Spaß am Fliegen. Wer E-Flite MCX Blade schon gut unter Kontrolle hat kann sich dann auch ins Freie wagen. So lange es windstill ist macht es richtig Spaß damit durch den Garten zu fegen.

An windigen Tagen sollte man besser im Haus bleiben und im Zimmer fliegen. Durch seine Wendigkeit und guten Flugleistungen kann man auch auf kleinem Raum fliegen. Zusammenstöße mit Möbeln sind kein Problem und werden gut verkraftet.

Fazit über den E-Flite MCX Blade: Hier haben wir einenen wirklich exzelenten Mini-Hubschrauber der viel Freude bringt. Die gutmütigen Flugeigenschaften kommen Anfängern entgegen aber auch fortgeschrittene Flieger kommen voll auf ihre Kosten.

Die 4 Kanal-Steuerung liegt gut in der Hand und ermöglicht Flugmanöver die mit anderen Mini-Helikoptern nicht möglich ist. Die 2,4 GHz-Technologie sorgt außerdem für Übertragungssicherheit der Steuerbefehle. E-Flite liefer sogar passende Batterien für die ersten Flugversuche mit.
Unterm Strich kann man festhalten: Der MCX Blade fliegt sich schon wie ein echter Modellheli!

Ausstattung und Lieferumfang – E-Flite MCX Blade – Koaxial Hubschrauber

      • Hochwertige Fertigung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Batterien im Lieferumfang enthalten
      • Gewicht: ca. 28 Gramm
      • Rotordurchmesser: 190 mm
      • Maße: 200 mm x 40 mm x 120 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: E-Flite

Ersatzteile für den E-Flite MCX Blade

Der Blade ist zwar sehr stabil aber nicht unzerstörbar. E-Flite bietet daher fast jeden Bauteil auch als Ersatzteil und raschen Lieferservice an. Man kann diese direkt beim Hersteller oder bei Amazon bestellen. Grundsätzlich ist es radsam immer einen Satz Rotoblätter zu Hause zu haben. Alle Reparaturen können auch von Personen gemacht werden, die noch keine Erfahrungen im Modellbau haben.

Graupner 4484 – Micro Koala 460 RC Helikopter mit 4 Kanal 2,4 GHz Fernsteuerung

Der Micro Koala 460 ist ein Koaxial-Helikopter der dem australischen Vorbild bis ins Detail nachgebaut ist. Dort kommt der Koala vor allem im Rettungsdienst zum Einsatz, es gibt aber auch zivile Versionen diese Hubschraubers.Dem Modell von GRAUPNER sieht man rasch an, dass es von einem der führenden Unternehmen auf den Modellbausektor entwickelt wurde.

Alles ist perfekt ausgelegt und die Flugleistungen sorgen für ordentlich Spaß in der Halle. Hier sind wir auch schon im Luftraum in dem der kleine Koala geflogen werden sollte. Durch seine geringe Größe ist das Freie nichts für den Heli; schon kleine Winde verwehen ihn und führen zwangsläufig zum Absturz.

In der Halle haben aber auch fortgeschrittene Modellflieger jede Menge Spaß mit dem Hubschrauber. Im Lieferumfang ist außerdem alles enthalten was man für den Betrieb des Micro Koalas braucht.
Flugversuch in der Halle:Schon beim Auspacken aus dem Kartons fällt die hervorragende Qualität des Hubschraubers auf. Alle Teile machen einen stabilen Eindruck. Ein Ladegerät für den LiPo-Akku und eine moderne 2,4 GHz Fernsteuerung (inkl. AA-Batterien) gehören auch zum Lieferumfang. Wer möchte kann dem Sender auch NiMh-Akkus verpassen, denn diese können durch die eingebaute Ladebuchse wieder geladen werden.

Optisch ist der Koala von GRAUPNER ein echter Hingucker! Nicht nur die Detailtreue des Modells überzeugen, sondern auch die eingebaute Beleuchtung macht was her. Landescheinwerfer und Blinklichter funktionieren wie beim Original.

Aber jetzt zu dem auf das es wirklich ankommt: Das Flugverhalten! Das ist nicht von schlechten Eltern und durch die gutmütigen Flugeigenschaften kommt auch ein ungeübter Pilot schnell zu recht. Der Micro Koala wird über 4 RC-Funktionen gesteuert. Durch die moderne 2,4 GHz-Technologie werden die Steuerbefehle präzise übertragen und auch mehrere Modelle können gefahrlos, gleichzeitig geflogen werden.

Der leistungsfähige LiPo-Akku (11,1 V / 800 mAh) und die kräftigen Motoren ermöglichen auch rasante Flugmanöver. Das Doppelrotor-System stabilisiert dabei den Flug und auch ein Gyro-System ist schon eingebaut. Es sorgt für einen ruhigen Schwebeflug und gleicht ungewollte Flugbewegungen aus. Hier bekommt man wirklich viel High-Tech für sein Geld und das Fliegen macht immer noch Riesenspaß.

Fazit zum Test:Der Micro Koala 460 von GRAUPNER ist ein ganz großer Flieger! Das kleine Modell kann alles was die richtig großen Modellhubschrauber auch können und das alles zu einem sehr günstigen Preis. Alles Bauteile sind von höchster Qualität und gut auf einander abgestimmt. Das spürt man gleich beim ersten Flug. Der Heli gleitet sanft durch die Halle, nichts vibriert, nichts scheppert!

Das ist fast ungewohnt für ein Modell in dieser Preisklasse. Hier haben wir wirklich ein RTF-Set in der Hand mit dem man gleich abheben kann. Sogar passende Batterien für den Sender sind in der Lieferung enthalten.
Man kann nur mit den Worten schließen: Viel Spaß beim Fliegen!

Ausstattung und Lieferumfang – Graupner 4484 – Micro Koala 460 RC Helikopter

      • Sehr hohe Qualität aller Teile
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Beleuchtungsset
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (11,1 V / 800 mAh)
      • Gewicht: 385 Gramm
      • Rotordurchmesser: 460 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 500 mm x 260 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: GRAUPNER

GTOYS Scale Series Ocean Rescue V1.1

Die bekannte Scale Series von GTOYS hat Zuwachsbekommen.Mit dem Ocean Rescue V1.1 bekommen Sie ein wunderschönes Modell ins Haus geliefert das dem rühmten HH-60 Jayhawk Rettungshubschrauber der U.S. Küstenwache nachempfunden ist.
Das Modell besticht durch die vielen Details die mit großer Genauigkeit dem Original von Sikorsky nachgebaut wurden. Der Heli ist außerdem stabil aufgebaut und durch den kraftvollen Koaxial-Antrieb sind auch ausgedehnte Flüge im Freien möglich.

Durch seine Größe ist der Ocean Rescue im Garten oder auf dem Flugplatz in seinem Element. Geübte Piloten können sich bei schlechtem Wetter natürlich auch in eine Halle zurückziehen aber im Freien ist’s natürlich immer am Schönsten. Das Modell wird über zwei Motoren angetrieben, welche über einen LiPo-Akku (7,4 V / 1200 mAh) mit Energie versorgt werden. Das dafür notwendige Ladegerät mit eingebauten Balancer ist im Lieferumfang enthalten.

Durch die LED-Beleuchtung und dem Suchscheinwerfer ist der HH-60 Jayhawk auch in der Dämmerung noch gut zu erkennen und auch Nachtflüge sind möglich.
Eine moderne 2,4 GHz-Fernsteuerung wird mitgeliefert mit der ein gleichzeitiger, störungsfreier Betrieb mehrerer Modelle möglich ist. Der Ocean Rescue V1.1 von GTOYS kann auch von ungeübten Einsteigern geflogen werden. Etwas Flugerfahrung sollte allerdings schon vorhanden sein, da es echt schade wäre wenn der Hubschrauber bei den ersten Flugversuchen beschädigt wird.
Flugversuch im Freien

Der Ocean Rescue kommt bereits voreingestellt und getestet ins Haus. Akku, Fernbedienung und die erforderliche Ladeelektronik sind auch im Lieferkarton enthalten. Sogar die 8 AA-Zellen für den Handsender werden mitgeliefert und so muss der Flugakku nur noch geladen werden und dann kann’s auch schon los gehen.

Wie schon erwähnt ist der Luftraum über Graten, Park und Flugplatz jener Bereich in dem sich dieser Rettungshubschrauber wohl fühlt. Die Steuerbefehle werden durch die 2,4 GHz-Technologie störungsfrei übertragen und vom Modell präzise in Richtungsänderungen umgesetzt.

Durch den ausgreifen Doppelrotor fliegt der Heli sehr ruhig und stellt auch an ungeübte Piloten keine großen Anforderungen. Das stabile Chassis steckt so manche harte Landung weg und auch der eine oder andere Absturz sollte kein all zu großes Problem darstellen.

Modellpiloten die schon etwas Flugerfahrung haben und auch fortgeschrittene Piloten werden mit dem Ocean Rescue V1.1 von GTOYS viel Freude haben, wenn Sie damit den Luftraum unsicher machen!
Fazit über den Flugtest

Mit dem Ocean Rescue V1.1 liefert GTOYS ein hervorragendes Komplett-Set ins Haus das sich sehen lassen kann. Das Modell ist von ausgezeichneter Qualität und auch die verbaute Elektronik ist sehr zuverlässig. Mit dem mitgelieferten LiPo-Akku sind je nach Flugstil, Flugzeiten von mehr als 10 Minuten immer möglich.

Das Flugverhalten ist unkritisch und auch im Freien gut beherrschbar. Die schöne Optik und das Beleuchtungsset machen den Ocean Rescue zu einem echten Hingucker mit dem jeder Modellpilot viel Freude hat. Auch die Kollegen auf dem Flugplatz werden große Augen machen wenn Sie ihnen beim Fliegen zusehen.

Ausstattung und Lieferumfang – GTOYS Scale Series Ocean Rescue V1.1

      • Sehr Hohe Qualität in der Fertgung
      • innovative 2,4 Ghz-Fernbedienung mit Display
      • Ladegerät mit Balancer im Lieferumfang
      • LiPo-Akku (7,4 V / 1200 mAh)
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • LED-Beleuchtung
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: GTOYS GmbH

Ersatzteile für den Ocean Rescue V1.1

Der Hubschrauber ist zwar sehr stabil aufgebaut aber es kann immer wieder zu Abstürzen kommen. Bei GTOYS können daher sämtliche Ersatzteile und erforderlichen Werkzeuge über den Webshop bestellt werden.

Jamara 031630 – Gyro 3 Kanal Heli mit Kreisel

Der renommierte Modell-Hersteller Jamara liefert nun einen tollen Koaxial-Hubschrauber für den Indoor-Einsatz. Die langjährige Erfahrung des Herstellers merkt man dem Mini-Hubschrauber sofort an, denn der Aufbau ist aus Alu und sehr robust. Auch die der Koaxial-Rotor ist ausgereift und das Kreisel-System sorg für zusätzliche Stabilität beim Fliegen.

Der Winzling ist eigentlich flugfertig; der Sender muss nur noch mit Batterien versehen und der Flugakku geladen werden. Die Flugeigenschaften sind hervorragend und mit kaum einem Hubschrauber dieser Größenordnung zu vergleichen.

Testflug mit dem Jamara Winzling: Eines gleich vorweg: Der Jamara 031630 ist kein Spielzeug! Man muss schon wissen was man tut, denn sonst sind Abstürze und Schäden garantiert.

Im Großen und Ganzen kann aber von einem unkritischem Flugverhalten gesprochen werden. Egal ob Im Büro, Wohn- oder Schlafzimmer der kleine Jamara lässt sich gut steuern und es macht echt Freude damit zu fliegen. Die Steuerbefehle werden exakt übernommen und in Richtungsänderungen umgesetzt. Das Fluggefühl entspricht dem der großen Modellhubschrauber.

Der Doppelrotor sorgt für einen ruhigen Flug und das Gyro-System stabilisiert den Mini-Hubschrauber in jeder Fluglage. Knackige und rasante Flugmanöver sind möglich und auch Zusammenstöße und Abstütze sind kein Problem. Das Chassis ist sehr stabil und sehr leicht (39,6 g), kurz ein gelungenes Modell.

Garten und Park sind leider nicht die richtige Umgebung für den Jamara. Schon ganz leichter Wind mach Probleme und die Sonne stört die Infrarot-Fernsteuerung erheblich. Schon auf kurze Entfernung ist das Modell nicht mehr zu kontrollieren.

Im Lieferumfang ist ein USB-Ladekabel (Ladung über PC, USB-Lader, usw.) und ein Schraubenzieher für eventuelle Einstellungen enthalten.

Zusammengefasst kann man sagen, dass man hier einen richtigen Modellhubschrauber für wenig Geld bekommt. Daher ist er auch nicht für Kinder geeignet. Jugendliche ab 14 Jahren können aber damit die ersten Schritte in einem faszinierenden Hobby machen.

Ausstattung und Lieferumfang – Jamara 031630 – Gyro 3 Kanal Heli mit Kreisel

      • Hochqualitative Verarbeitung
      • Stabiles Chassis aus Aluminium
      • LED-Beleuchtung
      • Infrarot-Fernbedienung
      • Hervorragende Flugeigenschaften
      • Koaxial-Rotor
      • Gyrosystem zur Stabilisierung
      • USB-Ladekabel im Lieferumfang
      • Lithium-Polymer Akku (3,7 V / 200 mAh)
      • Gewicht: 39,6 Gramm
      • Rotordurchmesser: 175 mm
      • Maße: 190 mm x 44 mm x 94 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Jamara

Ersatzteile für den Jamara 031630

Im Lieferumfang sind zwar Ersatz-Rotorblätter enthalten aber es ist immer ratsam ein paar Ersatzteile zu Hause zu haben. Vor allem Hauprotor- und Heckrotorblätter gehen immer wieder zu Bruch. Die Versorgung mit Ersatzteilen ist aber sehr gut und können über Amazon oder den Fachhandel bezogen werden.

MAX-Z Alu-Shark 3 Kanal RC Hubschrauber

Der MAX-Z Alu-Shark von Dynatek-Systems ist ein fabelhafter Mini-Hubschrauber mit hervorragenden Flugeigenschaften. Hier haben Sie ein Modell das “ein bisserl mehr” kann als die Helis aus der Spielzeugabteilung. Durch das stabile Chassis aus Alu und die hervorragende Verarbeitung ist er sehr widerstandsfähig und verzeiht so manchen missglückte Landung.

Die Anschaffung ist äußerst günstig und der Hubschrauber fliegt sehr eigenstabil. Der Koaxial-Rotor (zwei Motoren treiben zwei gegenläufige Rotorblätter an) und das eingebaute Gyro-System sorgen für einen sehr eigenstabilen Flug.

Der Doppelrotor ist zwar ein ungewohnter Anblick aber stabilisiert den Hubschrauber sehr gut und das Gyro-System verhindert, dass der Heli unkontrollierte Bewegungen macht.
Der MAX-Z Alu-Shark kann über die Fernsteuerung und über ein USB-Ladekabel (im Lieferumfang enthalten) geladen werden. Jeder USB-Stecker (PC, DVD-Player, usw.) kann zum Laden verwendet werden und das hat den großen Vorteil, dass die Batterien der Fernbedienung geschont werden.

Neben diesen Vorteilen sind aber zwei Dinge trotzdem zu beachten!
Indoor heist wirklich Indoor, den schon das geringste Windhauch verbläst den kleinen Hubschrauber (40 g) und das führt zwangsläufig zu einer Bruchlandung. Auch die Sonneneinstrahlung macht der Infrarot-Fernsteuerung große Probleme! Der Heli wird nach wenigen Metern nicht mehr kontrollierbar.
Das empfohlene Alter ab 14 Jahren, ist ernst zu nehmender Sicherheitshinweis! Es erfordert einiges an Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen um den Winzling sicher zu fliegen. Auch Geduld und Feingefühl in den Fingern sind für die ersten Flugversuche erforderlich.

Ausstattung und Lieferumfang – >MAX-Z Alu-Shark 3 Kanal RC Hubschrauber

      • Hochwertige Verarbeitung und gute Qualität
      • Verschraubtes Alu-Chassis
      • Infarot-Fernbedienung mit Trimmfunktion
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Gewicht: ca. 43 Gramm
      • Maße: 195 mm x 45 mm x 95 mm
      • Rotordurchmesser: 173 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Dynatek-Systems

Ersatzteile für den MAX-Z Alu-Shark

Im Lieferumfang sind zwei Ersatz-Rotorblätter und ein Heckrotorblatt enthalten. Auch ein Esatzteilsatz ist erhältlich und umfasst neben Rotor- und Heckrototblättern auch einen Rotorkopf. Dieser und auch ein Landegestell sind auch separat erhältlich.

RC Hubschrauber Mini Helikopter FALCON-X Metal RTF mit GYRO-Technologie

Der FALCON-X Metal RTF ist ein tolles ferngesteuertes Modell für alle die einen Mini-Hubschrauber suchen, der “ein bisserl mehr” kann. Durch sein stabiles Grundgerüst aus Alu und die hervorragende Verarbeitung ist der FALCON-X widerstandsfähig und verzeiht so manchen missglückten Übungsflug.

Die Anschaffung ist äußerst günstig und der Hubschrauber fliegt sehr eigenstabil.Das ist dem KOAX-Antrieb (zwei Motoren treiben zwei gegenläufige Rotorblätter an) und dem eingebauten Gyroskop zu verdanken.Der Doppelrotor ist zwar ein ungewohnter Anblick aber stabilisiert den Hubschrauber von sich aus und das Gyro-System verhindert, dass der Heli unkontrollierte Bewegungen macht.

Neben dem guten Handling überzeugt auch der optische Auftritt. Die LED-Beleuchtung, mit zwei Scheinwerfern vorne und rot/blau blinkenden Positionslichtern am Heck, macht auch bei Tag ein gutes Bild. Vor allem die Fluglage ist dadurch im Dunkeln leicht erkennbar.

Der FALCON-X kann über die Fernsteuerung und über ein externes USB-Ladegerät (nicht im Lieferumfang) geladen werden. Jeder USB-Lader (Handy, Navi, usw.) kann dazu verwendet werden und das hat den großen Vorteil, dass die Batterien der Fernbedienung geschont werden.

Neben diesen Vorteilen sind aber zwei Dinge trotzdem zu beachten!
Indoor heißt wirklich Indoor, den schon das geringste Lüftchen verbläst das Leichtgewicht (43 g) und erzwingt eine Bruchlandung. Auch die Infrarot-Fernsteuerung hat große Probleme mit der Sonneneinstrahlung, der Heli ist nach wenigen Metern nicht mehr kontrollierbar.
Das empfohlene Alter ab 14 Jahren, ist keine Laune des Herstellers sondern ein wirklich ernst zu nehmender Sicherheitshinweis! Es erfordert einiges an Geschick und räumliches Denkvermögen um den Heli sicher zu fliegen. Auch Geduld und Feingefühl in den Fingern sind für die ersten Flugversuche erforderlich.

Den Flugakku laden und los geht’s: Der FALCON-X muss schon vor dem ersten Testflug aufgeladen werden. Das kann über die Fernsteuerung oder über ein externes USB-Ladegerät (nicht im Lieferumfang) geschehen. Jeder USB-Lader (Handy, Navi, usw.) kann dazu verwendet werden und der großen Vorteil dabei ist, dass die Batterien der Fernbedienung geschont werden.

Ausstattung und Lieferumfang

      • Hochwertige Verarbeitung und gute Qualität
      • Verschraubtes Alu-Chassis
      • LED Beleuchtung
      • Infrarot-Fernbedienung mit Trimmfunktion
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Gewicht: ca. 43 Gramm
      • Rotordurchmesser: 173 mm
      • Maße : 200 mm x 142 mm x 96 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Dynatek-Systems

Ersatzteile für den FALCON-X Metal RTF

Im Lieferumfang sind zwei Ersatz-Rotorblätter und ein Heckrotorblatt enthalten. Falls für den FALCON-X gerade keine Ersatzteile lieferbar sind, kann auch der Ersatzteilsatz des baugleichen “MAX-Z Alu-Shark” verwendet werden. Die Rotorblätter haben zwar eine andere Farbe aber sonst passt alles zusammen (Rotorwelle, Rotorkopf, Landegestell, …)

Revell Control 24000 – Micro Helicopter Lama RTF – Indoor

Das Original zu diesem Revel Control-Modell ist der leichte Mehrzweckhubschrauber SA-315 Lama von Sud Aviation (später Aérospatiale) der für Einsätze im Gebirge und in sehr heißen Regionen gebaut wurde. Dieser Micro Helikopter von Revell ist ein wirklich tolles Modell das nicht nur gut verarbeitet ist sondern auch recht einfach zu fliegen ist.

Modellbauerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das kleine Heli ist “ready to fly” wie es so schön heißt. Die Fernsteuerung muss nur noch mit Batterien ausgerüstet werden und schon kann’s los gehen.

Indoor-Flugspaß für Jung und Alt: Die Flugeigenschaften der kleinen Micro Lama sind gar nicht schlecht, allerdings gilt das nur für den Indoor-Bereich.

Er ist halt doch ein Spielzeug-Hubschrauber der von jedem Windhauch verblasen wird. Man sollte auch recht gefühlvoll am Steuerknüppel sein. Bei zu heftigen Steuerimpulsen kann der kleine Helikopter rasch übersteuern und gerät ausser Kontrolle. Nach einigen Versuchen sollte man das Modell aber recht rasch in den Griff bekommen und dann macht es richtig Spaß damit die Wohnung unsicher zu machen.

Fazit über den Revell Control – Lama Micro Helicopter: Dieser Micro Heli ist alle mal sein Geld wert. Er bringt viel Flugspaß für wenig Geld. Für den Garten oder den Park ist er jedoch nicht geeignet, das Sonnenlicht die Infrarot-Steuerung stört und schon der geringste Windstoß den kleinen Flieger in große Probleme bringt.

Indoor ist die Fliegerei aber recht einfach und Anfängerfreundlich. Das liegt vor allem am Koaxial-Roror-System. Der Hersteller liefert auch Ersatz-Rotorblätter mit.

Ausstattung und Lieferumfang – Micro Helicopter Lama RTF

      • Stabiler Aufbau und hochwertige Verarbeitung
      • Infarot-Fernbedienung mit Trimmregler
      • Integriertes Ladegerät
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • Gewicht: ca. 40 Gramm
      • Rotordurchmesser: 145 mm
      • Maße: 175 mm x 35 mm x 85 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Revell

REVELL Control 24055 L-Ray

Revell ist vor allem als Hersteller für Standmodelle ein Begriff in der Modellbauwelt. Mit diesem RC-Helikopter stellt nun Revell ein wirklich tolles Flugmodell vor, das nicht nur gut verarbeitet ist, sondern auch sehr einfach zu fliegen ist. Vorkenntnisse im Modellbau sind zwar nicht erforderlich aber für die ersten Flugversuche ist der Beistand eines erfahrenen Modellfliegers immer zu empfehlen.

Das spart Zeit, Geld und Nerven. Der Revell L-Ray ist “ready to fly” wie es so schön heißt und muss nur noch aufgeladen werden. Die Fernsteuerung muss nur noch mit den beiliegenden Batterien ausgerüstet werden und schon kann’s los gehen.

Flugspaß Inn- und Outdoor:Die Flugeigenschaften des REVELL Control L-Ray sind sehr gut. Hier merkt man die langjährige Erfahrung die der Hersteller im Modellbau hat.

Zu diesem Preis erwartet man eigentlich einen Spielzeug-Hubschrauber aber das ist hier nicht der Fall. Das Chassis des Helis ist sehr stabil aufgebaut und hält so manchen Crash stand. Der L-Ray fliegt durch den Koaxial-Rotor von vornherein schon sehr stabil und sicher. Zusätzlich ist ein innovatives Gyroskop eingebaut welches gerade den Schwebeflug stabilisiert und ungewollte Flugbewegungen ausgleicht. Das kommt vor allem ungeübten Modellpiloten sehr entgegen und vereinfacht auch den Flug im Freien sehr.

Jetzt sind wir auch schon bei den bevorzugten Lufträumen des REVELL-Helis. Er fühlt sich in der Halle genauso wohl wie im Freien. Mit Wind hat der Hubschrauber allerdings keine Freude, da der Antrieb nicht stark genug für den Kampf gegen Windböen ist. Mit einer Ladung des LiPo-Akkus (3,7 V / 800 mAh) reicht je nach Flugstil für eine Flugzeit von 10 Minuten.

Fazit über den REVELL Control L-Ray: Gar nicht schlecht was REVELL hier alles in einen Karton gepackt hat. Das Set ist vollständig und der Hubschrauber eigentlich fertig zum Abheben. Der Flugakku muss nur noch mit dem beiliegenden Ladegerät aufgeladen werden und im Lieferumfang finden sich auch alle Batterien die für den Betreib des Handsenders notwendig sind (8 x AA und 3 Knopfbatterien).

Die Steuerbefehle werden von der Funkfernsteuerung (27 MHz) gut über tragen und in Richtungsänderungen umgesetzt. Die eingebauten LED-Lichteffekte im Stabilisator des Rotors machen den L-Ray zu einem echten Hingucker und ermöglichen ein sicheres Fliegen selbst wenn bereits die Dämmerung eingesetzt hat.

Ausstattung und Lieferumfang – REVELL Control 24055 L-Ray

      • Hohe Qualität in der Fertigung
      • 27 MHz-Fernbedienung mit Trimmregler
      • Ladegerät für LiPo-Akkus im Lieferumfang
      • LiPo-Akku (3,7 V / 800 mAh)
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • LED-Lichteffekte
      • Alle Akkus und Batterien sind im Lieferumfang enthalten
      • Gewicht: 138,5 Gramm
      • Rotordurchmesser: 300 mm
      • Maße (Länge x Breite x Höhe): 350 mm x 65 mm x 150 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Vor- bzw. Rückwärts; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Revell

Ersatzteile für den REVELL Control L-Ray

Im Lieferumfang findet sich auch ein Set mit Ersatzrotorblättern und ein passender Schraubenzieher. Sollte aber einmal eine größere Reparatur notwendig sein, können sämtliche Ersatzteile über das Internet direkt bei REVELL Control oder bei Amazon bestellt werden.

Silverlit 85664 – PicooZ Atlas

Der PiccoZ Atlas von Silverlit ist ein kleiner frecher Hubschrauber um das Wohnzimmer unsicher zumachen. Der Heli ist aus Formschaum (EPP) hergestellt der auch die Elektronik und den Motor schützt. Die Qualität ist sehr gut und für Silverlit typisch. Durch die stabile Bauweise ist er auch für Kinder (ab 9-10 Jahren) geeignet und auch der Preis sehr günstig.

Der kleine Heli ist aber nur für den Indoor-Bereich geeignet. Einerseits beeinträchtigt die Sonneneinstrahlung die Infrarot-Fernbedienung und andererseits verbläst schon der kleinste Windhauch den PicooZ Atlas.

Also immer bei geschlossenen Fenstern fliegen. Richtig Spaß macht es damit im Wohn- oder Kinderzimmer herum zu fegen; das Zimmer sollte aber circa 16 m² groß sein.

Über die Fernsteuerung kann der PiccoZ geladen werden und mit einer Akkuladung kann man ungefähr 8 bis 10 Minuten fliegen. Da der Rumpf aus EPP-Formschaum besteht kann man auch einmal wo dagegen donnern ohne Schaden anzurichten. Auch der Hubschrauber hält erstaunlich viel aus, was dem Spaßfaktor natürlich sehr entgegen kommt.

Flugspaß mit Abstrichen:Die Flugeigenschaften des PiccoZ Atlas sind allerdings nicht besonders gut. Er ist halt kein richtiger Modell-Helikopter, sondern eher ein Spielzeug. Man kann zwar durch den Heckrotor die Flugrichtung ändern und die Höhe wird über die Drehzahl des Hauptrotors bestimmt aber man muss recht gefühlvoll mit den Steuerknüppeln umgehen.

Bei zu heftigen Steuerimpulsen beginnt sich der Atlas unkontrolliert um die eigene Achse zudrehen. Mit den mitgelieferten Gewichten oder Stecknadeln kann man zwar die Flugeigenschaften verbessern aber das muss jeder selbst austesten. Daher ist dieser Silverlit-Heli für Kinder ab 9 Jahre geeignet. Jüngere Kinder sind damit hoffnungslos überfordert.

Fazit über den PiccoZ Atlas: Der PiccoZ Altas ist ein fetziger kleiner Flieger mit dem Jung und Alt recht viel Spaß haben. Trotz der relativ schwachen Flugeigenschaften ist es sehr Lustig damit die Wohnung unsicher zu machen. Mit etwas Übung haben auch Kinder viel Freude damit.

Die Kombination aus Fernbedienung und Ladegerät ist sehr praktisch und auch in der Mittagspause kann man damit recht unterhaltsam gestalten. Die sechs AA-Batterien die für den Betrieb der Fernsteuerung notwendig ist müssen noch besorgt werden und dann kann es los gehen.

Ausstattung und Lieferumfang – PicooZ Atlas

      • Gute Qualität der EPP-Teile
      • Ladegerät in der Fernbedienung
      • Infrarot-Fernbedienung mit Trimmfunktion
      • 3 verschiedene Frequenzen einstellbar
      • Auch für Kinder geeignet
      • Gewicht: ca. 12 Gramm
      • Maße: 140 mm x 18 mm x 75 mm
      • Flugzeit: 8 bis 10 Minuten
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Silverlit

Silverlit 85800 – PicooZ Pluto

Der PiccoZ Pluto von Silverlit ist ein kleiner frecher Hubschrauber um das Wohnzimmer unsicher zumachen.Das Rahmengerüst des Helis ist aus Kunststoff aufgebaut der auch die Elektronik und den Antrieb schützt. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr gut und typisch für Silverlit.

Durch die stabile Bauweise ist er auch für Kinder (14 Jahren) geeignet und auch der Preis sehr günstig.

Ausstattung und Lieferumfang: Der kleine Heli ist aber nur für den Indoor-Bereich geeignet. Einerseits beeinträchtigt die Sonneneinstrahlung die Infrarot-Fernbedienung und andererseits verbläst schon der kleinste Windhauch den PicooZ Atlas.Also immer bei geschlossenen Fenstern fliegen. Richtig Spaß macht es damit im Wohnzimmer herum zu fegen; das Zimmer sollte aber doch 18m² bis 20 m² groß sein.

Über die Fernsteuerung wird der PiccoZ Pluto geladen und mit eine Akkuladung reicht für eine Flugzeit von ungefähr 8 bis 10 Minuten. Da der Rumpf ist zwar nicht so stabil wie die Modelle EPP-Formschaum, hält aber auch erstaunlich viel aus. Das Ding macht einfach Spaß!

Flugspaß mit Einschränkungen: Die Flugeigenschaften des PiccoZ Pluto sind allerdings nicht sehr berauschend. Er ist halt eher ein Spielzeug-Hubschrauber. Man kann zwar mit dem Heckrotor die Flugrichtung ändern und die Höhe über die Drehzahl des Hauptrotors bestimmen aber man muss recht gefühlvoll beim Steuern sein.

Bei zu heftigen Steuerimpulsen beginnt sich der Atlas unkontrolliert um die eigene Achse zudrehen. Mit den mitgelieferten Gewichten kann man zwar die Flugeigenschaften verbessern aber das muss jeder selbst austesten. Daher ist dieser Silverlit-Heli für Kinder ab 14 Jahre geeignet. Jüngere Kinder sind damit völlig überfordert.

Fazit über den PiccoZ Pluto:Der PiccoZ Pluto ist ein fetziger kleiner Flieger mit dem Jung und Alt viel Spaß haben. Trotz der relativ schwachen Flugeigenschaften ist es recht Lustig damit die Wohnung unsicher zu machen. Mit etwas Übung haben auch Jugendliche viel Freude damit.

Die Kombination aus Fernbedienung und Ladegerät ist sehr praktisch und in der Mittagspause kann man damit auch im Büro recht viel Spaß haben. Die sechs AA-Batterien für die Fernsteuerung müssen noch besorgt werden und dann kann er Spaß auch schon los gehen.

Ausstattung und Lieferumfang – PicooZ Pluto

      • Gute Verarbeitung
      • Ladegerät in der Fernbedienung
      • Infrarot-Fernbedienung mit Trimmfunktion
      • 3 verschiedne Frequenzen einstellbar
      • Auch für Kinder und Jugendliche geeignet
      • Gewicht: ca. 14 Gramm
      • Maße: 140 mm x 18 mm x 75 mm
      • Flugzeit: 8 bis 10 Minuten
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Silverlit

Silverlit 85879 – PicooZ XL Vortex

Produkte von Amazon.de

Der PicooZ XL Vortex ist das größte Modell der PicooZ-Serie und auch für Garten und Park geeignet. Das Chassis des Vortex ist eine Kombination aus Kunststoff- und EPP-Schaumteilen und sehr stabil ausgeführt. Die Qualität der Verarbeitung ist sehr gut und typisch für den Hersteller.

Jugendliche (ab 14 Jahren) und jung gebliebene Erwachsene werden Ihre Freude damit haben und auch der günstige Preis überzeugt.

Natürlich ist der Heli auch für den Indoor-Bereich geeignet. Der ideale Flugraum ist ein größer Raum oder eine Turnhalle. Das Wohnzimmer ist definitiv die falsche Umgebung für den PicooZ XL. Da er doch schon eine gewisse Größe hat (33 cm x 7 cm x 13,5 cm) braucht man auch dementsprechend Platz zum Fliegen.
Zum Laden des Lithium-Polymer-Akkus ist ein eigenes Ladegerät im Lieferumfang enthalten und eine Akkuladung reicht für eine Flugzeit die deutlich über 10 Minuten beträgt. Die Funk-Fernsteuerung benötigt noch 4 AA-Batterien, welche leider nicht mitgelieferten werden. Für Anfänger ist auch von Vorteil, dass ein Trainingsgestell für die ersten Flugversuche in der Verpackung enthalten ist.
Unvergleichlicher Flugspaß von Sliverlit:Die Flugeigenschaften des PicooZ XL Vortex sind sehr überzeugend. Das liegt vor allem an der Funk-Fernsteuerung mit der die Steuerimpulse sehr präzise übertragen werden.

Aber auch das neue Rotor-System und das innovative Kreisel-System (Piezo-Gyro-System) verbessern die Flugeigenschaften massiv und ist mit den bisherigen Silverlit-Modellen nicht zu vergleichen. Zum Fliegen gehört aber doch etwas Übung und daher ist dieser Hubschrauber erst für Jugendliche ab 14/15 Jahren geeignet. Kinder sind damit hoffnungslos überfordert und sollten ihn nicht in die Finger bekommen.

Fazit über den PicooZ XL Vortex: Der PicooZ XL Vortex ist ein fetziger Heli mit dem Jung und Alt wirklich viel Spaß haben. Die Weiterentwicklungen der bisherigen Modellreihe hat sich total ausgezahlt und hier kann man schon von einem brauchbaren Flugmodell für wenig Geld sprechen.

Der Park und der Garten sind die richtige Umgebung für den Vortex, denn auch etwas Wind verkraftet der Hubschrauber ohne Probleme.
Unterm Strich kann man sagen: Viel Spaß für wenig Geld!

Ausstattung und Lieferumfang – PicooZ XL Vortex

      • Sehr gute Verarbeitung
      • Seperates Ladegerät im Lieferumfang
      • Funk-Fernbedienung 27 Mhz
      • Inovatives Rotorsystem für bessere Flugeigenschaften
      • Piezo-Kreisel-System zur Stabilisierung
      • Für Jugendliche geeignet
      • Gewicht: ca. 1.200 Gramm
      • Maße: 330 mm x 70 mm x 135 mm
      • Steuerbare Funktionen: Vor- bzw. Rückwärts; Höhe; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Silverlit

Ersatzteile für den PicooZ XL Vortex

Silverlit liefert sehr viele Ersatzteile die man über Amazon oder den Fachhandel beziehen kann. Wie der Vortex sind auch die Teile recht günstig und können auch von technisch unerfahrenen Personen ausgetauscht werden. Neben einem Lithium-Polymer-Akku und dem Stabilisatorsystem für den Rotor, sind auch Haupt-, Heckrotor und Landekufen als Ersatzteil lieferbar.

Squad Leader RC Hubschrauber 4-Kanal

Der Squad Leader RC von Ansmann-Racing ist ein vielseitiger und leicht zu fliegender Koaxial-Heli für die Halle.Dadurch fliegt er sehr stabil und durch die eingebaute Taumelscheibe im unteren Rotorkopf lässt sich der Helikopter sehr präzise steuern.Diese aufwendige Technologie ist das Highlight dieses Modells, da sie bei so kleinen Hubschraubern normalerweise noch nicht zum Einsatz kommt.

Der Kunde bekommt außerdem ein tolles Set in die Hand. Ready to Fly (RtF) trifft hier wirklich zu! Neben der Funkfernsteuerung ist im Lieferumfang auch der Flugakku (Lipo 7,4 V / 1000 mAh), eine Ersatzteilliste, ein Ladegerät mit Balancerfunktion und 4 Ersatzblättern für den Rotor enthalten. Kurz gesagt es wird alles mitgelieferten was man für die ersten Flugversuche benötigt.
Indoor-Flugspaß ist garantiert

Der Squad Leader ist ein überraschend gelungenes Modell von Ansmann-Racing. Das Preis-Leistungsverhältnis ist total ok! Grundsätzlich ist der Hubschrauber aus der Verpackung heraus flugfertig eingestellt.

Der Sender muss nur noch mit AA-Batterien (leider nicht im Lieferumfang) bestückt und der Flugakku geladen werden. Dann kann’s auch schon los gehen! Die Flugeigenschaften sind sehr gutmütig und kommen besonders Anfängern entgegen. Hier muss man aber auch festhalten, dass der Squad Leader kein Spielzeug ist und nichts in Kinderhänden verloren hat! Jugendlichen unter 14 sollte der Heli keinesfalls anvertraut werden.

Der geeignete Luftraum für den Ansmann-Heli ist in einer Halle, da er mit Wind nicht besonders gut zurecht kommt. Der Antrieb ist zwar kraftvoll und ermöglicht auch recht rasante Flugmanöver, stößt aber im Freien recht schnell an seine Leistungsgrenzen. Ein Erfahrener Pilot kann es natürlich gern ausprobieren aber Modellflug-Anfänger sollten auf alle Fälle in der Halle bleiben.
Fazit und Lob für den Billig-Flieger

Der Kunde bekommt hier ein ganz tolles Anfänger-Set nach Hause geliefert. Durch den Koaxial-Antrieb und ausgereifte Technik fliegt der Squad Leader ausgezeichnet. Auch der Aufbau des Modells überzeugt durch Stabilität und Chrach-Festigkeit. Das Chassis ist aus Kunststoff gefertigt und verfügt über zahlreiche optisch Details.

Auch LED-Beleuchtung ist verbaut und macht so aus dem Hubschrauber einen richtigen „Hingucker“! Eine Wohnung oder ein Haus ist nicht wirklich die Richtige Umgebung für ersten Flugversuche. Durch seine Größe (Rotordurchmesser: 340 mm) benötigt man zum Fliegen doch schon etwas Platz und man sollte daher in eine kleine Halle gehen. Hier sind 13 bis 15 Minuten Flugspaß garantiert!

Ausstattung und Lieferumfang

      • Robuster Aufbau
      • Sehr gute Flugeigenschaften durch Doppelrotor
      • LED-Belauchtung
      • 4 Kanal Funk-Fernbedienung
      • Ladegerät und Balancer im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 1000 mAh)
      • Gewicht: ca. 225 Gramm
      • Rotordurchmesser: 340 mm
      • Länge: 360 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: Ansmann-Racing

Walkera Elektro Koaxial Hubschrauber Lama 400

Mit dem Lama 400 bringt WALKERA einen der besten Koaxial-Hubschrauber auf den Markt die man momentan kaufen kann.In diesem Hubschrauber wurden hochwertige Teile verarbeitet und das Modell wurde offensichtlich auch von Technikern zusammengebaut die wissen was sie tun. Das wirkt sich natürlich sehr positiv auf die Flugeigenschaften aus.

Natürlich hat Qualität auch ihren Preis aber der WALKERA Lama 400 ist auf jeden Fall sein Geld wert. Wir haben es hier mit keinem Spielzeug zu tun! Hier haben wir ein RC-Flug Set mit dem man das Thema Modellsport ernsthaft in Angriff nehmen kann.Zwei kraftvolle Motoren werden über einen zuverlässigen LiPo-Akku mit Strom versorgt und treiben den Doppelrotor an.

Auch ein Gyrosystem nach dem neuesten Stand der Technik ist eingebaut und stabilisiert den Flug in jeder Lage. Der Lieferumfang des Sets ist sehr reichhaltig, denn da ist alles drin was man braucht! Mit diesem WALKERA Hubschrauber bekommen sie ein Modell in die Hand mit dem man Modellflug professionell betreiben kann.

Flugerprobung im Freien und in der Halle:Egal ob im Freien oder in der Halle, der Lama 400 fliegt unglaublich gut. Der Hubschrauber ist natürlich für den Betrieb im Freien gedacht und sollte auch dort geflogen werden. Das eingebaute Gyrosystem stabilisiert den Heli auch wenn etwas Wind angreift. Die Motoren sind stark genug um sicher bei zu fliegen und je nach Flugstil ist eine Flugzeit von etwas über 10 Minuten möglich.

Es ist ratsam gleich einen zweiten Flugakku mit zu bestellen! Das ermöglicht noch mehr Flugspaß da ein Akku geladen wird, während mit dem Zweiten geflogen wird. Hohe Qualität und ausgezeichnete Flugleistungen machen den Lama 400 von WALKERA zu einem der besten Koaxial-Helikopter die momentan am Markt sind!

Fazit und Bewertung:Mit dem Lama 400 bekommt man ausgezeichnetes Modell in die Hand mit dem man sich auf dem Flugpatz nicht verstecken muss. Die Club-Kollegen werden Augen machen und überrascht sein was der WALKERA Hubschrauber alles kann. Die Verarbeitung und der Aufbau sind sehr präzise und stabil.

Die verbaute Elektronik ist sehr zuverlässig und kann mir der aus billigeren Modellen nicht verglichen werden. Hier haben wir es tatsächlich mit ein professionellen Modellheli zu tun. Die ausgezeichnete Qualität hat zwar ihren Preis, ist ihr Geld aber auf alle Fälle wert. Das Preis-Leistungsverhältnis ist hervorragend, vor allem wenn man die Ausstattung des Sets und die hochwertigen technischen Lösungen betrachtet!

Ausstattung und Lieferumfang – Walkera Elektro Koaxial Hubschrauber Lama 400

      • Sehr hohe Qualität
      • Rotorkopf aus Metall
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Beleuchtungsset
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Stabilisierung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung (mit beleuchteten Display)
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (11,1 V / 1500 mAh)
      • Gewicht: 580 Gramm
      • Rotordurchmesser: 490 mm
      • Länge: 600 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: WALKERA

Walkera Elektro Koaxial Hubschrauber Lama 400D

Mit dem Lama 400D bringt WALKERA einen der professionellsten Koaxial-Hubschrauber auf den Markt den man momentan für Geld kaufen kann. In diesem Hubschrauber wurden hochwertige Teile aus Aluminium und Kohlefaser verarbeitet und das Modell wurde offensichtlich auch von Fachpersonal zusammengebaut.

Das wirkt sich natürlich sehr positiv auf die Flugeigenschaften aus.

Natürlich wirkt sich die hohe Qualität auch auf den Preis aus aber der WALKERA Lama 400D ist auf alle Fälle sein Geld wert. Wir haben es hier mit keinem Spielzeug zu tun! Hier haben wir ein RC-Flug Set mit dem man das Thema Modellsport ernsthaft ausüben kann.

Aber auch das Design ist sehr ansprechend und erfreut nicht nur den Piloten. Technisch gesehen ist er Lama 400D erstklassig. Zwei kraftvolle Motoren werden über einen zuverlässigen LiPo-Akku mit Strom versorgt und treiben den Doppelrotor an. Auch ein Gyrosystem nach dem neuesten Stand der Technik ist eingebaut und stabilisiert den Flug in jeder Lage.
Das Set überzeugt durch seine reichhaltige Ausstattung und die hohe Qualität der Teile! Mit dem WALKERA Lama bekommen sie ein Modell in die Hand mit dem man Modellflug auf höchsten Niveau betreiben kann.

Flugerprobung und weitere Details: Man kann den Probeflug in einem Wort zusammenfassen: UNGLAUBLICH! Egal ob im Freien oder in der Halle der Lama 400D fliegt unglaublich gut. Der Hubschrauber ist natürlich für den Betrieb im Freien gedacht und sollte auch dort geflogen werden. Das eingebaute Gyrosystem stabilisiert den Heli auch wenn einmal eine Windböe angreift.

Die Motoren sind stark genug um sicher bei zu fliegen und je nach Flugstil ist eine Flugzeit von etwas über 10 Minuten möglich. Es ist ratsam gleich einen zweiten Flugakku mit zu bestellen! Das ermöglicht noch mehr Flugspaß da ein Akku geladen wird, während mit dem Zweiten geflogen wird.

Ein Detail sollte nicht unerwähnt bleiben: Der aus Aluminium gefräste Rotorkopf. Er ist das wichtigste Teil des Kopfes und das filigrane Bauteil wurde mit höchster CNC-Präzision gefräst. Außerdem ist er kugelgelagert und kann so die Steuerbefehle spielfrei auf die Rotorblätter übertragen.

Durch das robuste Aluminium machen dem Rotorkopf auch härtere Landungen und Abstürze nichts aus. So hat man sehr lange Freude mit dem Modell. Hohe Qualität und ausgezeichnete Flugleistungen machen den Lama 400D von WALKERA zu einem der besten Koaxial-Helis am Markt!

Fazit und Bewertung:Willkommen in der Welt des Modellsports! Mit dem Lama 400D seht einem die vielfältige Modellflugwelt offen. Die Kollegen auf dem Flugplatz werden Augen machen und überrascht sein was der WALKERA Heli alles kann.

Die Verarbeitung und der Aufbau sind sehr präzise und stabil. Die verbaute Elektronik ist äußerst zuverlässig und kann mir der aus billigeren Modellen nicht verglichen werden. Hier haben wir es tatsächlich mit ein professionellen Modellhubschrauber zu tun.

Die ausgezeichnete Qualität hat zwar ihren Preis aber sie ist es auf alle Fälle wert. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als hervorragend vor allem wenn man die Ausstattung des Sets und die hochwertigen technischen Lösungen betrachtet!

Ausstattung und Lieferumfang – Walkera Elektro Koaxial Hubschrauber Lama 400D

      • Sehr hohe Qualität
      • Rotorkopf aus Aluminium
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • LED-Ladezustandsanzeige
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Stabilisierung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung (mit beleuchteten Display)
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (11,1 V / 1500 mAh)
      • Gewicht: 580 Gramm
      • Rotordurchmesser: 497 mm
      • Länge: 650 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: WALKERA

Silverlit 85653 – PicooZ TandemZ

Mit dem TandemZ aus der bekannten PicooZ-Serie bringt SILVERLIT nun auch einen Tandemhubschrauber auf den Markt.Das Modell wird mit einer Infrarot-Fernsteuerung geliefert. Diese enthält außerdem das Ladegerät, was recht praktisch ist.

Vor dem ersten Start muss man die Steuerung mit 6 AA-Batterien bestücken (nicht im Lieferumfang) und den Flugakku laden. Das dauert ungefähr 25 bis 30 Minuten und mit einer Ladung kann man ungefähr 8 bis 10 lang den Luftraum in der Wohnung unsicher machen.

Für das Freie ist der TandemZ leider nicht geeignet. Die Sonneneinstrahlung stört das Infrarotsignal des Fernbedienung und schon ein leichter Lufthauch verweht das Leichtgewicht.
Aber für den Indoor-Betrieb ist der kleine Flieger sehr gut geeignet. Da der Rumpf sehr stabil aufgebaut ist, übersteht er auch Zusammenstöße mit Einrichtungsgegenständen er sehr gut. Durch sein geringes Gewicht (24 g) sind auch keine Schäden an der Einrichtung zu befürchten.

Flugspaß unabhängig vom Wetter: Eines gleich vorweg: Wir haben es hier mit einem Minihubschrauber zu tun, der natürlich kein professionelles Modell sein kann. Aber das braucht er auch gar nicht zu sein. Der TandemZ ist ein Spaßflieger für Regentage und auch als Spielzeug für Kinder ab 13 Jahren geeignet.

SILVERLIT hatte leider einige Probleme mit den ersten ausgelieferten Modellen aber mittlerweile sind diese Kinderkrankheiten behoben und der TandemZ fliegt erstaunlich gut. Er ist für SILVERLIT-Verhältnisse auch erstaunlich gut verarbeitet und stellt in diesem Punkt alles in den Schatten was man bis jetzt von der Firma gewohnt ist.

Die ersten Flugversuche sollten mit Vorsicht in Angriff genommen werden, da bei zu heftigen Steuerimpulsen der Hubschrauber ins Trudeln geraten kann. Es ist also Gefühl am Steuerknüppel gefragt und mit etwas Gewicht in der Nase (ein Tropfen Heißkleber, eine kleine Schraube, …) erreicht man einen ruhigen Vorwärtsflug. Die Flugeigenschaften und Leistungsvermögen kennt man ja schon von den bisherigen PiccoZ-Modellen.
Testfazit über den TandemZ: SILVERLIT bietet mit dem TandemZ ein außergewöhnliches Flugmodell in gewohnter Qualität an. Wer bereits einen Hubschrauber aus der PicooZ-Serie geflogen ist, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht.
Der Hersteller hat die anfänglichen Kinderkrankheiten mit Erfolg beseitigt. In der Nähe von Wänden oder der Lehne einer Couch bzw. eines Sessels muss man aber aufpassen. Der Wind der Rotorblätter kann von der senkrechten Fläche reflektiert werden und den TandemZ ins Trudeln bringen; ein Absturz ist die logische Folge.
Man sollte daher genügend Abstand zu Wänden halten und nicht versuchen auf Sitzmöbeln zu landen. Unterm Strich passt das Preis-, Leistungsverhältnis nicht schlecht und wer SILVERLIT Modelle kennt wird viel Spaß und Freude damit haben.

Ausstattung und Lieferumfang – TandemZ von Silverlit

      • Gute Verarbeitung
      • Ladegerät in der Fernbedienung
      • Infrarot-Fernbedienung mit Trimmfunktion
      • 3 verschiedne Frequenzen einstellbar
      • Auch für Kinder und Jugendliche geeignet
      • Gewicht: ca. 100 Gramm
      • Maße: 356 mm x 102 mm x 305 mm
      • Flugzeit: 8 bis 10 Minuten
      • Steuerbare Funktionen: Höhe; Seite (links/rechts)
      • Hersteller: Silverlit

Riesengroßer 3 Kanal CHINOOK-Transporthubschrauber

Der Boeing-Vertol CH-47 Chinook gehört zu den bekanntesten Militärhubschraubern der Welt. Der Hubschrauber mit dem einzigartigen Erscheinungsbild ist nun auch als hochwertiges Modell erhältlich. Die Firma SYMA liefert hier ein kostengünstiges und anfängerfreundliches Komplett-Set ins Haus.

Der Apache kommt flugfertig aus dem Lieferkarton und braucht nur noch geladen werden. Die Bezeichnung Ready to Fly trifft hier wirklich zu! Ein LiPo-Akku (7,4 V / 800 mAh) und das dazu passende Ladegerät finden sich genauso im Lieferumfang wie eine 3 Kanal-Funkfernsteuerung. Der Hersteller hat also an alles gedacht was man zum Fliegen benötigt und nicht nur Anfänger werden mit diesem Modell viel Spaß haben.

Die Flugerprobung des Chinook:Eines muss man Syma lassen: Der Hubschrauber sieht hervorragend aus. Die vielen kleinen Details sieht man sich immer wieder gern an und auch die Flugleistungen überraschen positiv. Vergleichbares erwartet man eigentlich nur von hochpreisigen Modellen.

Das Flugverhalten ist sehr ruhig und ist auch für ungeübte Piloten leicht beherrschbar. Gerade der Schwebeflug wird von einem elektronischem Stabilisierungssystem sehr einfach gemacht und der doppelt vorhandene Koaxial-Antrieb sorgt für einen unkritischen Flug. Im Freien macht der SYMA-Apache eine gute Figur.

Im Park oder im Garten sollte allerdings nur bei Windstille geflogen werden, da der Heli dem Wind eine recht große Angriffsfläche bietet. Natürlich fühlt sich dieser Hubschrauber auch in der Halle pudelwohl und so manches heißes Flugmanöver ist möglich. Die Motoren werden über einen LiPo-Akku (7,4 V / 800 mAh) mit Strom versorgt.

Der Test des Chinook von SYMA: Der Preis macht dieses Set zu einem richtig heißen Tipp. Optisch macht dieser Chinook richtig was her und viel Details des Originals findet man ach beim Modell. Die Flugleistungen haben wirklich überrascht, zwar hat man hier noch keinen professionellen Modellhubschrauber in der Hand aber er fliegt erstaunlich gut! Die Steuerung erfolgt über 3 Kanäle und die eingebaute Stabilisierungselektronik leistet ganze Arbeit. Leider sind die Batterien für die Fernbedienung nicht im Lieferumfang enthalten; diese sollte man gleich mitbestellten.

Die ersten Flugversuche sollten Anfänger unbedingt in der Halle oder in einem großen Raum machen! Fortgeschrittene Modellpiloten werden dann aber auch im Freien viel Spaß mit dem Bananen-Heli haben. Der Chinook von SYMA ist ein richtiger After-Business-Heli mit dem man am Abend ein paar entspannende Runden im Garten dreht.

Ausstattung und Lieferumfang – RTF SetCHINOOK-Transporthubschrauber

      • Vollständiges RTF-Set
      • Stabilisierungselektronik
      • 3-Kanal Funk-Fernbedienung
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 850 mAh)
      • Gewicht: ca. 235 Gramm
      • Maße (Länge x Breite x Höhe) : 460 mm x 120 mm x 180 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor, Vorwärts/Rückwärts , Seite
      • Hersteller: SYMA

3-Ch Tandem-Hubschrauber von TORRO

Mit diesem Modell bringt die Firma TORRO ein neues Produkt auf den Markt mit dem man im Park und im Garten jede Menge Spaß hat.
Das Original für diesen Hubschrauber ist der Boeing-Vertol CH-47 Chinook, der auch als Bananenhubschrauber bekannt ist. Wie beim Original sind auch die Flugleistungen des Modells sehr gut.
Das liegt aber vor allem am Koaxial-Antrieb. Dadurch werden alle freien Momente aufgehoben und das wirkt sich natürlich positiv auf das Flugverhalten aus.
Dieses außergewöhnliche Modell wird mit dem für den Flug erforderlichen Zubehör nach Hause geliefert. Leider fehlen die 8 AA-Batterien und müssen separat gekauft werden.
Gesteuert wird der Hubschrauber über eine Funkfernsteuerung (3 Kanal) mit Trimmreglern und als optisches „Highlight“ verfügt dieser Chinook über eine LED-Beleuchtung welche spektakuläre Nachtflüge ermöglicht.

Flugspaß für den Garten und den Park: Der Hubschrauber macht einen recht stabilen Eindruck. Alle Teile sind gut auf einander abgestimmt und machen den Flug ruhig und sicher.
Der Pilot braucht nicht viel Übung um den Heli zu steuern und auch so mancher Nachwuchsmodellflieger kommt schnell mit ihm zurecht. Es dauert ungefähr 2 Stunden bis der Flugakku geladen. Die Motoren des Hubschraubers werden von einem zweizelligen LiPo-Akku (7,4 V / 1200 mAh) mit Strom versorgt. Das für die Ladung erforderliche Ladegerät liegt der Lieferung bei.
Alleine durch seine Größe macht der Heli schon mächtig Eindruck und der Tarn-Look sieht einfach phantastisch aus.

Wo Licht ist, das ist allerdings auch Schatten. Der Hubschrauber ist zwar gut verarbeitet und fliegt auch erstaunlich gut aber wenn man die Bedienungsanleitung durchließt ist es nicht immer einfach die abenteuerliche Übersetzung zu entziffern. Auch den ungerechtfertigeten Eindruck eines Spielzeugs wird der Hubschrauber leider nicht ganz los. Aber unterm Strich passt das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut!

Testbericht über den TORRO Bananenhubschrauber: Das Modell wird, wie schon erwähnt, flugfertig geliefert und das Set ist bis auf die Batterien für die Fernbedienung komplett. Auch die Flugleistungen im Freien überzeugen und selbst ganz leichter Wind macht dem Heli nichts aus.

Bei stärkerem Wind sollte allerdings nicht geflogen werden das der Hubschrauber dem Wind sehr viel Angriffsfläche bietet und dann doch verweht wird. Die Steuersignale werden über die drei Kanäle der Funkfernsteuerung gut übertragen.

Das Chassis des Helikopters ist stabil aufgebaut und hält auch so manche härtere Landung aus. Die Übersetzung der Betriebsanleitung lässt leider einiges zu wünschen über aber man kann erkennt recht schnell worum es geht.

Ausstattung und Lieferumfang – 3-Ch Tandem-Hubschrauber von TORRO

      • Gute Verarbeitung
      • Sehr gutemütige Flugeigenschaften
      • Koaxial-Antrieb vorne und hinten
      • Funkfernsteuerung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 1200 mAh)
      • Rotordurchmesser: 340 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 690 mm x 270 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe, Vorwärts/Rückwärts, Drehen (links/rechts)
      • Hersteller: TORRO

Graupner 4289 – Fun Chinook RC Helikoptermodell mit 3 Kanal IR Fernsteuerung

Der WP Fun Chinook ist ein Modellhubschrauber mit Koax-Antrieb der dem bekannten amerikanischen Militärtransporters CH-47 Chinook nachempfunden ist. Man sieht rasch, dass das Modell von einem der führenden Unternehmen auf dem Modellbausektor hergestellt wurde. Alles passt perfekt zusammen und die Flugleistungen sorgen für ordentlich Spaß beim Fliegen.

Das ist auch der Luftraum in dem der Fun Chinook eingesetzt werden sollte. Durch seine geringe Größe und das geringe Gewicht (45 g) ist das Freie nichts für diesen Hubschrauber.
Schon kleine Windstöße machen dem Modell zu schaffen und durch die Sonneneinstrahlung funktioniert die Infrarot-Steuerung schon nach wenigen Metern nicht mehr. Das führt leider zwangsläufig zum Absturz.

In geschlossenen Räumen haben aber auch fortgeschrittene Modellflieger jede Menge Spaß mit dem Hubschrauber.
Indoor-Flugspaß bei jedem Wetter: Schon beim Öffnen des Lieferkartons fällt die hervorragende Verarbeitung des Modells auf. Alle Teile machen einen solieden Eindruck. Gesteuert wird der Chinook über 3 Funktionen über eine zuverlässige Infrarot-Fernbedinung. Diese ist aber für den Betrieb in geschlossenen Räumen geeignet, weil durch die Sonneneinstrahlung wird das Steuersignal gestört wird. Auch ein Ladegerät für den LiPo-Akku gehört zum Lieferumfang.
Durch seine geringe Größe kann der Fun Chinook auch in der Wohnung geflogen werden. Das Leichtgewicht hinterlässt auch keine Schäden wenn man wo aus Versehen dagegen donnert. Das Modell selbst ist so stabil gebaut, dass es auch harte Landungen und so manche Begegnung mit der Wand oder Einrichtungsgegenständen unbeschadet übersteht.

Optisch macht dieser GRAUPNER Heli auch was her! Doch nicht nur die Detailtreue des Modells überzeugt, sondern auch die tollen Flugverhalten! Durch die beiden eingebauten Koaxialrotoren, hat das Modell ein sehr gutmütiges Flugflugverhalten mit dem auch ein ungeübter Pilot schnell zu recht kommt. Hier bekommt man ein tolles Modell nach Hause geliefert mit dem das Fliegen einen Riesenspaß macht.

Das Fazit zum Test: Der WP Fun Chinook von GRAUPNER ist ein toller Flieger fürs Wohnzimmer! Das kleine Modell fliegt hervorragend, ist gut verarbeitet und im Set ist fast alles enthalten was man zum Betrieb des Helis braucht. Leider sind die 6 „AA“-Batterien für den Sender nicht im Lieferkarton enthalten und sollten gleich mitbestellt werden.

Alle Bauteile sind gut aufeinander abgestimmt und das macht sich gleich beim ersten Flug bemerkbar. Der Heli gleitet sanft durch den Raum, nichts vibriert, nichts scheppert! Mit einer Akkuladung kann man etwas mehr als 5 Minuten lang die Wohnung unsicher machen und den Flug genießen. Bei Regenwetter ist das genau der richtige Flieger um die Wartezeit bist zum nächsten Sonnenschein zu verkürzen.
Zahlreiche Hersteller von Modellhubschraubern können sich an diesem Modell wirklich ein Beispiel nehmen.

Ausstattung und Lieferumfang

      • Sehr gute Verarbeitung
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Koaxial-Antrieb vorne und hinten
      • Infrarot-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku
      • Gewicht: 45 Gramm
      • Rotordurchmesser: 140 mm
      • Maße (Länge x Höhe) : 170 mm x 40 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe, Vorwärts/Rückwärts, Drehen (links/rechts)
      • Hersteller: GRAUPNER

Graupner 4256 – WP Fun Chinook Junior Line

Der WP Fun Chinook ist ein Tandemhubschrauber mit Koaxial-Antrieb der dem bekannten amerikanischen Transporthubschrauber Chinook nachempfunden ist.Dem Modell von GRAUPNER sieht man rasch an, dass es von einem der führenden Unternehmen auf den Modellbausektor entwickelt wurde. Alles ist perfekt ausgelegt und die Flugleistungen sorgen für ordentlich Spaß in der Halle. Hier sind wir auch schon im Luftraum in dem der Fun Chinook geflogen werden sollte.

Durch seine geringe Größe ist das Freie nichts für den Hubschrauber. Schon kleine Windstöße machen dem Modell zu schaffen und durch die Sonneneinstrahlung funktioniert die Infrarot-Steuerung schon nach wenigen Metern nicht mehr.Das führt leider zwangsläufig zum Absturz.

In der Halle haben aber auch fortgeschrittene Modellflieger jede Menge Spaß mit dem Hubschrauber. Im Lieferumfang ist außerdem alles enthalten was man für den Betrieb des GRAUPNER Fun Chinooks braucht.

Indoor-Flugspaß das ganze Jahr über: Schon beim Auspacken aus dem Kartons fällt die hervorragende Qualität des Hubschraubers auf. Alle Teile machen einen ausgezeichneten Eindruck. Gesteuert wird der Chinook über 3 Funktionen gesteuert mit einer zuverlässigen Infrarot-Fernbedinung. Diese ist aber für den Betrieb in geschlossenen Räumen geeignet, weil durch die Sonneneinstrahlung wird das Steuersignal gestört wird. Ein Ladegerät für den LiPo-Akku gehört zum Lieferumfang.

Durch seine geringe Größe kann der Fun Chinook auch in der Wohnung geflogen werden. Das 45 Gramm leichte Leichtgewicht verursacht auch keine Schäden wenn man wo dagegen donnert. Das Modell selbst ist so stabil gebaut, dass es auch harte Landungen und so manche Begegnung mit der Wand oder Einrichtungsgegenständen unbeschadet übersteht.

Optisch ist dieser GRAUPNER Heli auch ein echter Hingucker! Doch nicht nur die Detailtreue des Modells überzeugen, sondern auch die wirklich guten Flugverhalten! Durch die zweifach eingebauten Koaxialrotoren, hat das Modell ein sehr gutmütiges Flugflugverhalten mit dem auch ein ungeübter Pilot schnell zu recht kommt.
Hier bekommt man ein tolles Modell nach Hause geliefert mit dem das Fliegen einen Riesenspaß macht.

Fazit zum Test: Der WP Fun Chinook von GRAUPNER ist ein toller Flieger fürs Wohnzimmer! Das kleine Modell fliegt hervorragend, ist gut verarbeitet und im Set ist fast alles enthalten was man zum Betrieb des Helis braucht. Leider sind die 6 „AA“-Batterien für den Sender nicht im Lieferkarton enthalten und sollten gleich mitbestellt werden.
Alle Bauteile sind gut auf einander abgestimmt und das macht sich gleich beim ersten Flug bemerkbar.

Der Heli gleitet sanft durch den Raum, nichts vibriert, nichts scheppert! Mit einer Akkuladung kann man etwas mehr als 5 Minuten lang die Wohnung unsicher machen und den Flug genießen. Bei Regenwetter ist das genau der richtige Flieger um die Wartezeit bist zum nächsten Sonnenschein zu verkürzen.
Zahlreiche Hersteller von Modellhubschraubern können sich an diesem Modell wirklich ein Beispiel nehmen.

Ausstattung und Lieferumfang – Graupner 4256 – WP Fun Chinook Junior Line

      • Sehr gute Verarbeitung
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Koaxial-Antrieb vorne und hinten
      • Infrarot-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku
      • Gewicht: 45 Gramm
      • Rotordurchmesser: 140 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 170 mm x 40 mm
      • Steuerbare Funktionen: Höhe, Vorwärts/Rückwerts, Drehen (links/rechts)
      • Hersteller: GRAUPNER

Tracer 240 von MERLIN – RTF Hubschrauber mit 2,4 GHz Fernbedienung

Der Tracer 240 von MERLIN ist eine sehr realistische Nachbildung des bekannten Hubschraubers Hughes 500 aus Amerika. Das Modell wird vollständig montiert und eingestellt zu Ihnen nach Hause geliefert. Sobald die Fernbedienung mit Batterien bestückt und der Flugakku geladen ist, kann es schon losgehen.

Wer schon einmal einen Koaxial-Heli geflogen ist, wird mit dem Tracer 400 schnell zurecht.Das unkomplizierte Handling des Hubschraubers kommt dabei dem Piloten sehr entgegen und so kann man sich schon bald an neue fliegerische Herausforderungen heranwagen.

Der Tracer 240 unter der Lupe: Ruhig und sicher lässt sich der Tracer 240 durch den Park bewegen. Man merkt sofort, wofür der Heli entwickelt wurde. Auch wenn der Preis für diese Komplettset sehr günstig ist, haben wir es hier keineswegs mit einem Spielzeug zu tun. Er sollte daher auch nicht in die Hände von Kinder gelangen! Dafür gibt es geeignetere und vor allem auch billigere Modelle.

Der kleine Flieger von MERLIN ist ein richtiger Modellhubschrauber bei dem alles seinen Platz hat und kann Jugendlichen ab 14 Jahren anvertraut werden. Durch die innovative Fernbedienung, die mit einer Frequenz von 2,4 GHz arbeitet, übermittelt nicht nur exakte Steuerbefehle, sondern vermeidet auch Störungen des Funksignals. Der Hersteller hat auch an eine Dual-Rate-Funktion gedacht. Damit die Bewegungen der Steuerservos begrenzt und erleichtert so das Fliegen wenn man noch wenig Flugerfahrung hat.
Das Chassis ist auch sehr stabil aufgebaut. Empfänger und Akku verschwinden komplett im Rumpf und sind so im Falle eines Absturzes gut geschützt.

Der Tracer 240 von MERLIN ist ein wendiger kleiner Flieger der In- wie Outdoor eine gute Figur macht. Für alle die sich nach dem Koaxial-Heli weiter entwickeln möchten ist dieser Hubschrauber eihervorragende und vor allem günstige Möglichkeit das Hobby Modellflug weiterzuführen.

Ausstattung und Lieferumfang – Tracer 240 von MERLIN

      • Hochqualitativer Aufbau
      • Fertig eingestellt und probegeflogen
      • Wendige Flugeigenschaften
      • 2,4 GHz Fernsteuerung
      • Dual-Rate-Funktion
      • Lithium-Polymer Akku (3,7 V / 600 mAh)
      • Ladegerät im Lieferumfang
      • Gewicht: 39,6 Gramm
      • Rotordurchmesser: 380 mm
      • Länge: 355 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: MERLIN

Honey Bee King III von E-SKY mit 6 Kanal-2,4 GHz-Fernsteuerung und Alu-Koffer

Der 3D-Kunstflug ist die absolute Königsklasse des Modellflugs und fordert Pilot und Hubschrauber alles ab. Mit dem Honey Bee King III von E-SKY kann man seine ersten Erfahrungen im Kunstflug sammeln. E-SKY liefert hier ein absolutes Profimodell mit dem sich Piloten, die bereits mit einiger Flugerfahrung ausgestattet sind, in die dritte Dimension des Hubschrauberkunstflugs vorwagen können.

Das Modell wird fixfertig im Alu-Koffer geliefert und alle verbauten Komponenten sind von sehr guter Qualität. Der Heli ist bereits eingestellt und somit Ready to Fly.
Die innovative 6 Kanal-Fernsteuerung muss nur noch mit Batterien (oder besser Akkus) bestückt werden, welche aber leider nicht im Lieferumfang enthalten sind.

Die bewährte 2,4 GHz-Steuerung arbeitet mit der einer FSK-Codierung (Frequenzhopping) und überträgt so die Steuerbefehle präzise und störungsfrei. Das eingebaute Gyro-Sytem stabilisiert den Flug in jeder Lage. Die digitalen Servos und der kraftvolle Brushless Motor ermöglichen heiße Manöver am Himmel genauso wie auf Ameisen-Knie-Höhe.

An dieser Stelle ein wichtiger Hinweis: Vermutlich sind jetzt einige von der Beschreibung und der Optik des Hubschraubers beeindruckt und wollen unbedingt so ein Ding haben. Doch aufgepasst, der Heli ist ein absolutes Profimodell! Man muss es nicht nur fliegerisch beherrschen, sondern auch bei den Wartungsarbeiten wissen was man tut.

Die Luft brennt schon beim Erstflug: Neben der Ausstattung beeindruckten aber auch die Flugleistungen des Honey Bee King III. Alles Figuren des „normalen“ Kunstflugprogramms sind ein Kinderspiel. Der bürstenlose, kugelgelagerte 400er Motor und 25 A Regler liefern mehr als genug Leistung und auch im Rückenflug ist das Flugverhalten großartig. Bei den 3D Figuren merkt man aber dann doch recht rasch, welch hohe Ströme aus dem Akku gezogen werden.

Nach acht Minuten ist dieser leer und muss wieder ins Ladegerät. Dieses liegt dem Set bei und kann mit 220 Volt und 12 Volt betrieben werden. Natürlich ist es von Vorteil wenn man schon über einen professionellen Lader verfügt, denn dann kann man den E-SKY auch mit einem leistungsfähigeren Akku ausstatten.

Ein 20 C LiPo-Akkus mit einer Kapazität von 2200 mAh verlängert die Flugzeit erheblich (bis 18 Minuten) und wirkt sich kaum auf das Startgewicht aus. Das wirkt sich auch Flugeigenschaften positiv aus. Der Heli liegt einfach satter in der Luft!

Das Fazit und was man noch wissen sollte: Der Honey Bee King III von E-SKY ist nicht nur schön anzusehen sonder ermöglicht einen äusserst spektakulären Flugstil. Auch stärkerer Wind macht keine Probleme und Grenzen im Kunstflug werden durch das Können des Piloten festgelegt. Die Flugleistungen sind mehr als beeindruckend aber der Käufer sollte ein paar Dinge wissen bevor er den Honey Bee King bestellt.

Wie schon erwähnt sollte man einen zweiten Akku zu Hause haben der über etwas mehr Kapazität verfügt. Das bring uns dann auch schon zum Ladegerät das dem Set beiliegt. Es funktioniert zwar zuverlässig aber im Profimodellbau ist man anderes gewöhnt. Man sollte daher auch über die notwendige Ladetechnik verfügen. Da das Modell aber ohnehin nur in die Hände von versierten Modellpiloten gehört sollte das eh kein Problem sein.

Noch ein Wort zu den Verschleißteilen: Wartungsarbeiten bleiben natürlich nicht aus. Wenn es an der Zeit ist Antriebsritzel zu tauschen kann man auf das Stahlritzel 10 Z. Piccolo PRO (Art-Nr: 68231) von IKARUS zurückgreifen. Bei den Ersatzblättern für den Heckrotor kann man auf jede des T-Rex 450 zurückgreifen. Diese bekommt man so wie sämtliche anderen Ersatzteile im guten Fachhandel.

Ausstattung und Lieferumfang – Honey Bee King III von E-SKY

      • Sehr hohe Qualität
      • Digitalservos
      • Head-Lock-Gyro-Sytem
      • Exzellente Flugeigenschaften
      • Kugelgelagerter Brushless-Motor
      • 25 A Regler
      • 2,4 GHz-Fernbedienung (6 Kanal)
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • LiPo Akku (11,1 V / 1500 mAh)
      • Gewicht: 470 Gramm (inkl. Akku)
      • Rotordurchmesser: 600 mm
      • Länge x Höhe: 535 mm x 255 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: E-SKY

Kestrel 500SX von Nine Eagles

Der Kestrel 500SX von NINE EAGLES ist ein idealer Hubschrauber für alle die den Koaxial-Heli hinter sich lassen und in die nächste Modell-Klasse aufsteigen möchten. Spätestens nach dem Auspacken ist jedem klar, dass man es hier nicht mehr mit einem Spielzeug zu tun hat. Im Lieferumfang findet man neben einer modernen 2,4 GHz Fernsteuerung und einem leistungsfähigen LiPo-Akku auch ein dafür geeignetes Ladegerät.

Auch ein Satz Ersatzrotorblätter werden mitgeliefert. Durch die 2,4 GHz-Technologie ist ein problemloser Flug mehrerer Modelle gleichzeitig möglich. Man braucht sich nicht mehr um eine freie Funkfrequenz bemühen und sich vor Störungen fürchten. Ganz im Gegenteil: Der Kestrel 500SX lässt sich präzise über die 4 Steuerkanäle steuern und der kraftvolle Antrieb ermöglicht auch einen sicheren Flug im Freien.

Flugerprobung im Freien:In der Lieferung ist bis auf die Batterien für den Handsender alles enthalten was man zum Flug des Helis benötigt wird. Man braucht also nur den Flugakku aufladen und die Fernbedienung mit Batterien bestücken und dann kann es schon los gehen. Nach einer Ladezeit von etwas mehr als einer Stunde, reicht die Akkuladung für eine Flugzeit von ungefähr 10 bis 12 Minuten in denen aber keine Wünsche offen bleiben. Schon bei den ersten Drehungen und einfachen Turns fällt die Gutmütigkeit des Modells auf.

Es reagiert auch bei leichtem Wind sicher und präzise auf die Steuerbefehle des Piloten. Die gutmütigen Flugeigenschaften des Kestrel 500SX machen ihn zu einem idealen Modell für alle jene die sich ihr erstes Profi-Modell zulegen möchten und sich verstärkt dem Modellflug widmen wollen.

Zusammenfassung des Probeflugs:Zusammengefasst kann man sagen, dass NINE EAGLES hier ein wirklich tolles Modell heraus gebracht hat. Es ist zwar nicht ganz so ausgereift wie ein Hubschrauber der hochpreisigen Hersteller, braucht sich aber keinesfalls vor den Top-Produkten verstecken. Für diesen Hubschrauber sprechen vor allem zwei Aspekte:

Er ist günstig in der Anschaffung aber sehr gut und stabil gebaut. Und die gutmütigen Flugeigenschaften kommen gerade noch unerfahrenen Piloten sehr entgegen und bereiten so jede Menge Freude beim Fliegen. Die Flugzeit (12 Minuten) könnte zwar etwas länger sein aber es so wie so jedem anzuraten jederzeit einen zweiten geladenen Flugakku dabeizuhaben.

Ausstattung und Lieferumfang – Kestrel 500SX von Nine Eagles

      • Hochwertige Verarbeitung
      • Fertig Aufgebaut und eingestellt
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Inovative 2,4 GHz Fernsteuerung
      • Ersatzrotorblätter im Lieferumfang
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 800 mAh)
      • Gewicht: ca. 185 Gramm
      • Rotordurchmesser: 380 mm
      • Länge: 355 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: NINE EAGLES

Ersatzteile und Zubehör für den Kestrel 500SX

Ein Set mit Rotorblättern wird bereits mit dem Modell mitgeliefert. Neben geeigneten Akkus kann man aber auch alle anderen Ersatzteile die es für den Kestrel 500SX gibt, kann man über Amazon bestellen. So kann man auch ohne viel Modellbauerfahrung, selbst größere Schäden beheben.

E-SKY BELT-CP V2 – RC Hubschrauber mit 2,4 GHz-Fernsteuerung (6-Kanal)

Mit dem Belt-CP V2 bringt die Firma E-Sky nun endlich die langerwartete Weiterentwicklung des bekannten Erfolgsmodells Belt CP X auf den Markt. Der Vorgänger hat sich ja schon bestens auf den Modellflugplätzen bewährt doch das hat E-Sky nicht davon abgehalten den Heli kontinuierlich zu verbessern.

Belt-CP V2 ist nun mit einer modernen 2,4 GHz-Fernbedienung ausgerüstet die das Modell über 6 Kanäle steuert. Das Chassis und der Rahmen wurden umgebaut und machen nun eine direkte Anlenkung des Rotorkopfes möglich.Auch der Rotorkopf selbst wurde neu desingt. Die Paddelstande liegt nun unter den Rotorblättern was die direkte Anlenkung erst möglich macht und dadurch auch weniger Spiel in allen Verbindungsteilen hat.

Das macht sich bei der Umsetzung der Steuerbefehle deutlich bemerkbar! Die neue Anlenkung des Rotorkopfes reagiert verzögerungfrei und wesentlich präziser als bei der Vorgängerversion.
Auch die neue Optik macht den neuen Belt-CP V2 zu einem wahren Hingucker auf dem Flugplatz und durch die neue Technik wird so manches scharfes Flugmanöver noch viel würziger! Die Kollegen werden Augen machen!

In der Luft mit dem Belt-CP V2: Eines gleich vorweg: Es zahlt sich aus, gleich mit dem RtF-Set einen zweiten Akku zu bestellen! Es ist zwar ein dreizelliger LiPo-Akku (11,1 Volt) mit 1800mAh im Lieferumfang enthalten aber jeder weiß, dass ein Akku immer zu wenig für den Flugplatz ist! Ein dreizelliger Akku mit 2200 mAh bring nicht nur eine längere Flugzeit sondern kann auch gleich mit dem Set mitbestellt werden.

Das RtF-Set ist vollständig, denn es enthält neben dem Akku auch noch das passende Ladegerät, den Handsender und die dafür entsprechenden Batterien. Sogar an ein Trainigsgestell für Anfänger hat der Hersteller gedacht! Das Modell ist fix und fertig eingestellt, erlaubt aber jedem Piloten genug Einstellmöglichkeiten um das Modell den persönlichen Vorlieben entsprechend einzustellen.

3D-Kunstflug war ja schon mit der Vorgängerversion möglich. Mit der neuen Technik brennt aber die Luft wenn Belt-CP V2 durch halsbrecherische Loops und Turns jagt! Auch Flugmanöver mit Autorotation lassen sich hervorragend Steuern und kontrolliert landen. Das neue Design und die direkte Anlenkung des Rotorkopfes machen sich beim Flugverhalten deutlich bemerkbar.

Der Heli reagiert schneller und präziser auf die Steuerbefehle und durch die 2,4 GHz-Technologie braucht man sich auch nicht mehr vor Frequenzstörungen zu fürchten.

Viel Lob für das neue E-Sky Modell:Mit dem Belt-CP V2 hat E-Sky wieder bewiesen, dass das Unternehmen Modellhubschrauber der Spitzenklasse entwickeln und Bauen kann. Dieser Helikopter ist ein tolles Modell für den fortgeschrittene Modellflieger der sich auch dem 3D-Kunstflug widmen möchte.

Er ist zwar kein T-REX, braucht sich aber nicht vor dem hochpreisigen Modell verstecken. Die Flugleistungen sind mehr als beeindruckend und wenn man das Preis-Leistungs-Verhältnis betrachtet werden die Augen erst richtig groß! So hohe Qualität und diese hervorragenden Flugeigenschaften erwartet man zu diesem Preis nicht. Das Set ist komplett und Grenzen des Machbaren liegen nur noch im Können des Piloten!

Ausstattung und Lieferumfang – Belt-CP V2

      • Modell in Profi-Qualität
      • Rotorkopf mit Freilauf für Autorotation
      • Gyro-Sytem zur Stabilisierung
      • Exzellente Flugeigenschaften
      • 2,4 GHz-Fernbedienung (6 Kanal)
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • LiPo Akku (11,1 V / 1800 mAh)
      • Gewicht: 670 Gramm (inkl. Akku)
      • Rotordurchmesser: 680 mm
      • Länge x Höhe x Breite: 640 mm x 230 mm x 82 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: E-SKY

T-Rex 250 SE Super Combo von Align

Der T-Rex 250 SE Super Combo von ALIGN ist das zweitkleinste Mitglied der erfolgreichen T-Rex-Familie.Der kleine Hubschrauber ist aber ein absolutes Profimodell. Wie schon bei der Vorgängerversion kommen auch hier nur hochwertigste Komponenten zum Einsatz und ermöglichen so alle Figuren eines ansprechenden 3D-Kunstflugprogramms.

Das geringere Gewicht und mehr Antriebsleistung im Vergleich mit dem Vorgängermodell bringen eindeutig mehr Agilität und damit Spaß beim Fliegen. Ein extrem kraftvoller und spektakulärer Flugstiel ist so möglich. Hier merkt man, dass ALIGN viel Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Hubschraubern für Kunstlfug-Profis hat.

Rotorkopf und Taumelscheibe sind in ausgezeichneter Qualität gefertigt und das Chasiss besteht aus CFK-Teilen und ist so extrem stabil.
Man darf ALIGN zu diesem unglaublichen Modell gratulieren, mit dem spektakulärer Kustflug auch schon auf kleinstem (Luft-)Raum möglich ist.

Heißer Testflug im Garten:Mit dem neuen T-Rex 250 SE Super Combo hat ALIGN ein wirklich heißes Fluggerät auf den Markt gebracht. Der Heli ist nur 340 Gramm
leicht! Der Antrieb saug den Strom gierig aus dem dreizelligen Akku und lässt so immerhin bis zu 15 Ampere fließen. Daher sollten Akkus gekauft werden die über eine Kapazität von 900 mAh verfügen.
Aber jetzt genug der technischen Daten, also raus auf den Flugplatz und ab in die Luft. Nach dem üblichen Einstellungen und den ersten vorsichtigen Flügen geht’s ans Eingemachte. Die Kraft des Antriebs ist unglaublich und alle Steuerimpulse werden unmittelbar in Richtungsänderungen umgesetzt. Egal ob im Rückenflug oder im Looping der kleine T-Rex liegt satt in der Luft. Sogar der Tic-Toc-Flug ist kein Problem.
Die Kraft und Agilität des Helis ermöglichen so heißen 3D-Kunstflug auf engsten Raum. Hier aber ein Wort zur Sicherheit: Der T-Rex 250 ist ein echt heißes Eisen und darf nur in abgesicherter Umgebung (Modellflugplatz, große Wiese, großflächiger Garten) geflogen werden. Ein Park voller Menschen ist eindeutig der falsche Luftraum, denn selbst dieser kleine Helikopter kann schmerzhafte Verletzungen verursachen. Sicherheit geht vor!

Fazit nach dem Flug: Der T-Rex 250 SE Super Combo ermöglicht ganz neue Dimensionen im Kunstflug mit so kleinen Hubschraubern. Das geringere Gewicht und der satte Kraftüberschuss machen den T-Rex 250 zu einem echt heißen Fluggerät am Modellflughimmel.

Viele werden sich über den doch recht stattlichen Preis wundern aber dieser ist in jedem Fall gerechtfertigt. Schließlich haben wir es hier mit einem absolut professionellen Hubschraubermodell zu tun… und zwar im Handtaschenformat!

Ausstattung und Lieferumfang – T-Rex 250 SE Super Combo

      • Hochwertige Verarbeitung
      • Exzellente Flugeigenschaften
      • 3D-Kunstflug fähig
      • GP750 SMM Kreisel
      • Digital-Servos
      • RCM-BL250 SP Aussenläufermotor
      • RCE-BL15X Regler
      • Gewicht: ca. 340g Gramm (inkl. Akku)
      • Rotordurchmesser: 460 mm
      • Länge: 430 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: ALIGN

Ersatzteile für den T-Rex 250 SE Super Combo

Auch wen der Hubschrauber sehr stabil aufgebaut ist, kommt irgendwann der Zeitpunkt an dem man Ersatzteile braucht… spätestens nach dem ersten Chrash. Die Versorgung mit Teilen ist durch den Fachhandel ausgesprochen gut und zahlreiche Ersatzteile können auch über Amazon bestellt werden.

T-REX 550E 3G von Align

Der T-Rex 550E von ALIGN ist das Bindeglied zwischen der 500er und der 600er Serie.Viele werden sich an dieser Stelle jetzt fragen ob das überhaupt nötig ist; die Antwort ist so klar wie einfach: JA! Das geringere Gewicht und mehr Antriebsleistung als bei einem herkömmlichen Helikopter der 600er Serie bringen eindeutig mehr Agilität und damit Spaß beim Fliegen.

Sechs LiPo-Zellen versorgen den Antriebsstrang mit Energie und ermöglicht so einen extrem Kraftvollen und spektakulären Flugstiel. Hier merkt man, dass ALIGN viel Erfahrung in der Entwicklung und im Bau von Hubschraubern für Kunstlfug-Profis hat.

Schon der Lieferkarton ist durchdacht, denn alle Teile sind nach Baustufen sortiert und verpackt. Alle Teile sind von hervorragender Qualität und passen von perfekt zusammen. Auch an eine Pitch-Einstellhilfe wird mitgeliefert.
Rotorkopf und Taumelscheibe sind in ausgezeichneter Qualität gefertigt und das Chasiss besteht aus CFK-Teilen die mit Winkeln aus Aluminium verbunden werden.
Man darf ALIGN zu diesem unglaublichen Modell gratulieren, das wahrhaftig keine Modellflieger-Träume offen lässt.

Wenn die Luft zu brennen beginnt, wird der T-Rex erst richtig warm: Mit dem neuen T-Rex 550E Combo hat ALIGN ein wirklich heißes Fluggerät auf den Markt gebracht. Er vereinigt den kraftvollen Antrieb der 600er Baureihe, mit dem leichten Gewicht dem 500er Serie. Der Heli ist 500 Gramm leichter als ein Modell der 600er Serie! Das wirkt sich unglaublich auf die Flugleistungen aus.

Der leistungsstarke Antrieb saug den Strom gierig aus dem sechszelligen Akku und lässt so bis zu 80 Ampere fließen. Daher sollte dieser über eine Kapazität von ca. 4200 mAh verfügen.
Aber jetzt genug der technischen Daten, also raus auf den Flugplatz und ab in die Luft. Nach dem üblichen Einstellungen und den ersten vorsichtigen Flügen geht’s ans Eingemachte.

Der Durchzug ist unglaublich und alle Steuerimpulse werden unmittelbar in Richtungsänderungen umgesetzt. Egal ob im Rückenflug, im Looping oder beim Tic-Toc-Flug der T-Rex 550E liegt immer sicher in der Luft. Die Kraft und Agilität des Helis ermöglichen ganz neu Dimensionen beim 3D-Kunstflug und die Grenzen des Möglichen liegen ausschließlich im Können des Piloten!

Fazit nach dem Flug:Jeder der die T-Rex Familie kennt, weiss wie zuverlässig und agil die Helis in der Luft sind. Das neue Familienmitglied ermöglicht ganz neue Dimensionen im Kunstflug.
Das geringere Gewicht und der enorme Kraftüberschuss machen den T-Rex 550E zu einem der heißesten Eisen über dem Modellflugplatz.

Der Preis ist absolut gerechtfertigt. Schließlich haben wir es hier nicht mit einem 0815-Hubschraubermodell zu tun… es ist der T-Rex unter den Hubschraubern!

Ausstattung und Lieferumfang – T-REX 550E 3G von Align

      • Hochwertige Verarbeitung
      • Exzellente Flugeigenschaften
      • 3D-Kunstflug fähig
      • Heading-Lock Gyro
      • 600MX Aussenläufermotor
      • RCE-BL70G Regler
      • Heck- und Hauptrotorblätter aus Carbon
      • Gewicht: ca. 2800g Gramm (inkl. Akku)
      • Rotordurchmesser: 1188 mm
      • Länge: 1042 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck
      • Hersteller: ALIGN

T-REX 450 PRO V2 SUPER COMBO von ALIGN

Wissen Sie was “Flybarless” bedeutet? Falls nein, sollten Sie besser zurückblättern und bei den einfacheren Hubschraubern schauen. Falls ja, brauchen Sie eigentlich auch nicht weiterlesen, denn die T-REX Modellreihe von ALIGN dürfte Ihnen bekannt sein. Was das jetzt ist, würden Sie schon gerne wissen?

Etwas vereinfacht ausgedrückt, besitzt der Hauptrotor kein Paddel (engl. Flybar). Das ist eine quer zu den Rotorblättern angebrachte Stange mit Gewichten oder Stummelflügeln an den Enden, die den Hubschrauber stabilisiert und die Steuerung unterstützt. Nun kann man das Paddel aber nicht einfach weglassen, das Modell wäre dann nicht mehr beherrschbar.

Möglich ist das erst mit ausgefeilten Gyro-Systemen geworden, die den Piloten eine Menge Arbeit beim Ausgleichen und Gegensteuern abnehmen.

So repräsentiert der T-REX 450 PRO 3GX SUPER COMBO den derzeit höchsten Stand der Modellhubschrauber-Technik. Geliefert wird er als Montagesatz, also in Einzelteile zerlegt und nur das Modell selbst, d.h. ohne Sender, Empfänger oder Akkus. Für den Zusammenbau braucht man neben dem richtigen Werkzeug auch die nötige Erfahrung und natürlich auch etwas Geduld.

Einzigartiges Flugverhalten der ALIGN T-REX 450 PRO V2 Super Combo: Wenn der Eingriff des Flybarless Systems 3GX auf das Minimum beschränkt wird, ist der T-REX 450 PRO zu fast allen möglichen und unmöglichen Kapriolen fähig.

Selbst im Anfänger-Modus (maximaler Eingriff) ist er immer noch sehr wendig und schnell. Wenn Sie sich an diesen Helikopter wagen wollen, sollten Sie schon einige Erfahrung haben, damit der Flugspaß nicht nach 2 Sekunden in einem Schrotthaufen endet.

Ausstattung und Lieferumfang – T-REX 450 PRO V2 SUPER COMBO

      • Ausgezeichnete Qualität aller Teile
      • Exzellente Flugeigenschaften
      • Profimodell
      • 3D-Kunstflug tauglich
      • CFK-Rotorblätter
      • Digital-Servos
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • Rotorkopf aus Alu
      • Brushless-Motor
      • Gewicht: 740 Gramm
      • Rotordurchmesser: 710 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 640 mm x 230 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: ALIGN

Big One Pro von Revell Controll

Die Einordnung des “Big One Pro” von Revell Control fällt nicht leicht. Aufgrund seiner Größe ist er für blutige Anfänger nicht geeignet. Je größer das Modell, desto größer der mögliche Schaden. Nicht umsonst ist das Mindestalter auf der Packung mit 15 Jahren angegeben und enthält die Bedienungsanleitung einen Hinweis darauf, den Versicherungsschutz bei der Privat-Haftplicht zu überprüfen. Wer möchte kann aber auch eine spezielle Versicherung für den Modellsport abschließen, Infos dazu erhält man bei jedem Modelbauclub und natürlich bei jedem Fachhändler.

Andererseits ist es ein Hubschrauber mit Koaxial-Rotorsystem, elektronischen Stabilisatoren und nur 3-Kanal Steuerung, er ist also auch mit wenig fliegerischem Können beherrschbar.
Der “Big One Pro” ist deshalb z.B. für erwachsene Einsteiger mit Vorkenntnissen und weiter reichenden Ambitionen interessant. Oder für fortgeschrittene Piloten kann er als Kamera-Hubschrauber dienen. Bei 530 Gramm Eigengewicht stören ein paar Gramm Zuladung kaum.

Einfache Flugeigenschaften und leichte Steuerung des Big One Pro:Wer das Flugverhalten kennenlernen möchte, braucht mindestens einen kleinen Saal, besser noch eine Halle. Ein normales Wohnzimmer reicht definitiv nicht. Zum Glück kann dieser Helikopter aber auch gut draußen geflogen werden. Nicht einmal völlige Windstille ist notwendig und die Fernsteuerung hat ausreichend Reichweite.

Die ist übrigens mit dem von Revell so genannten “automatischen Binding” ausgestattet, d.h. Sender und Empfänger synchronisieren sich nach dem Einschalten selbstständig. Naturgemäß ist ein größerer Hubschrauber auch träger. Es muß aber kein Nachteil sein, wenn das Modell nicht so nervös reagiert wie ein Miniatur-Heli.

Fast überflüssig ist es bei einem Traditionsunternehmen wie Revell zu erwähnen, dass der “Big One Pro” sehr gut verarbeitet ist und Zubehör und Ersatzteile problemlos über den Webshop oder im Fachhandel bezogen werden können.

Ausstattung und Lieferumfang – Big One Pro

      • Sehr hohe Qualität aller Teile
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Einfach zu steuern
      • LED-Beleuchtung
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 1300 mAh)
      • Gewicht: 532 Gramm
      • Rotordurchmesser: 530 mm
      • Maße (Länge x Breite x Höhe): 620 mm x 110 mm x 260 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), Nick, Roll, Heck (links/rechts)
      • Hersteller: Revell Control

“Avatar”-Heli von HSP HIMOTO

Der Science-Fiction Film “Avatar – Aufbruch nach Pandora” von James Cameron hat nicht zuletzt die Modellbauer zu neuen Entwürfen inspiriert. In der vergangenen Zeit sind einige Hubschrauber herausgebracht worden, die sich an den filmischen Vorbildern orientierten. Aber nur dieses Modell von HSP HIMOTO darf sich mit der offiziellen Lizenz der Produktionsgesellschaft schmücken.

Kein Wunder also, dass es besonders naturgetreu und detailreich gestaltet ist. Die Konstrukteure haben hier vor allem Wert auf den Rumpf gelegt, lediglich beim Rotorsystem sind sie im Interesse der Flugstabilität vom Vorbild abgewichen. Nicht zwei Einzelrotoren in schwenkbaren Gondeln, sondern zwei feststehende Koaxial-Rotoren sorgen für den nötigen Auftrieb. Auch bei der restlichen Ausstattung ist nicht gespart gespart worden.

So sorgen ein echtes Kreiselsystem (keine einfachen Beschleunigungssensoren) und eine 2,4 GHz Fernsteuerung für eine einfache, präzise Steuerung. Der Flugakku kann wahlweise über den Sender oder das beiliegende Ladegerät mit einem USB-Kabel geladen werden. Ein weiteres außergewöhnliches Merkmal ist die Bremse, die die Rotoren nach der Landung sofort stoppt.

Durch das Verhindern des Nachlaufens lässt sich in brenzligen Situationen mancher Schaden von Umwelt und Rotorblättern abwenden. Wenn doch etwas schief geht, liegt der Verpackung ein Ersatzteil-Set bei.

Der Avatar-Heli in der Luft: Der “Avatar”-Hubschrauber fliegt in vier Flugrichtungen: hoch/runter, vorwärts/rückwärts, links/rechts und er lässt sich auch noch um die eigene Achse drehen. Es ist daher eventuell ist eine kurze Übungsphase notwendig um sich vor allem an die Rückwärts-Flugmanöver zu gewöhnen. Doch Dank der modernen Gyroscope-Technik, können ihn auch Piloten mit wenig Erfahrung sehr gut beherrschen.

Ausstattung und Lieferumfang – Avatar RC Helikopter

      • RTF-Set
      • Hohe Qualität aller Teile
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Beleuchtungsset
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • 2,4 GHz-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Ersatzteil-Set im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (7,4 V / 450 mAh)
      • Rotordurchmesser: 295 mm
      • Maße (Länge x Höhe): 250 mm x 130 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor (Pitch), hoch/runter, vorwärts/rückwärts, links/rechts
      • Hersteller: HSP HIMOTO

Zoopa 150 Koaxial-Hubschrauber mit Gyroskop

Schon die in mattschwarz und orange gehaltene Verpackung macht einen sehr edlen und hochwertigen Eindruck. Und er täuscht nicht: Fernsteuerung und Hubschrauber, beides in den gleichen Farben, sind so gut verarbeitet, wie es in dieser Preisklasse kaum anzutreffen ist.

Zum Beispiel hat das Modell ein stabiles Chassis aus Aluminium. Mit hellem Suchscheinwerfer, blinkendem Positionslicht und Gyrostabilisatoren ist der Zoopa 150 auch noch überdurchschnittlich ausgestattet.

Neben der hier vorgestellten Version mit einer 2,4 GHz Anlage, gibt es auch eine mit Infrarot-Fernsteuerung. Welche die richtige ist, hängt davon ab, wie und wo geflogen werden soll. Wer auch mal mit mehreren Hubschraubern in einem Raum fliegen möchte oder sich bei Windstille nach draußen wagt, sollte besser zur 2,4 GHz Anlage greifen.

Für einen Rundflug allein im Wohnzimmer reicht die Infrarot-Anlage. Der Packung liegt alles zum Loslegen bei, außer den Batterien für den Sender. Um die zu schonen, ist das optionale USB Ladekabel ein sinnvolles Zubehör. Damit kann der Flugakku von jedem USB-Anschluss aus geladen werden (und nicht über den Sender).

Flugverhalten und Leistungen:Die Gyrostabilisatoren sind ein System von Beschleunigungssensoren, die jede ungewollte Bewegung sofort registrieren und ausgleichen. Der ohnehin eigenstabile Koaxial-Hubschrauber liegt dadurch quasi “wie ein Brett” in der Luft.

Der Zoopa 150 setzt also keinerlei Flugerfahrung voraus. Wenn das nach einiger Zeit langweilig wird, kann in den sogenannten “Turbo-Modus” umgeschaltet werden. Der Hubschrauber fliegt dann schneller und reagiert zackiger. Harte Landungen und kleinere Abstürze übersteht er meist unbeschadet, geht doch einmal etwas kaputt, sind zahlreiche Ersatzteile im Internet erhältlich.

Ausstattung und Lieferumfang – Zoopa 150

      • RTF-Set
      • Inddorflug
      • Alu Chassis
      • Beleuchtungsset
      • Doppelrotor mit kräftigen Motoren
      • Gyro-System zur Flugstabilisierung
      • ID-Fernsteuerung oder
      • 2,4 GHz-Fernbedienung lieferbar
      • Lithium-Polymer Akku (3,7 V / 130mAh)
      • Gewicht: 39 Gramm
      • Rotordurchmesser: 195 mm
      • Maße (Länge x Breite x Höhe): 220 mm x 38 mm x 98 mm
      • Steuerbare Funktionen: auf/ab, links/rechts, vor-/ rückwärts
      • Hersteller: AirAce

Space Phoenix von Silverlit

Mit dem Space Phoenix stellt Silverlit ein Modell vor, das keinem realen Vorbild nachempfunden ist und auch als ferngesteuerter Hubschrauber ein ziemlich einmaliges Konzept verfolgt. Das Ganze scheint aus einem Science-Fiction zu stammen und tatsächlich könnten die Fluggeräte aus dem Kinofilm “Avatar” Pate gestanden haben.

Der Space Phoenix hat seitlich an zwei Auslegern befestigte Koaxial-Hauptrotoren und einen waagerechten Heckrotor. Rumpf und Ausleger bestehen aus sauber verarbeiteten und beklebten Styropor-Formteilen. Zum Set gehören noch der Infrarot-Handsender, ohne die benötigten 6 AA-Batterien, ein Bogen mit Aufklebern, ein Werkzeug zum Wechseln des Heckrotors und 2 Ersatz-Heckpropeller.

Für die Hauptrotoren gibt es separat neue Blätter, aber durch die vollständig umlaufenden Ringe sind sie so gut geschützt, dass sie auch bei ungeübten Piloten kaum kaputt gehen sollten. Ein Ladegerät ist nicht erforderlich, da der Flugakku direkt am Sender aufgeladen wird. Vertrieben wird das Modell in mehreren Farbvariationen und mit 3 verschiedenen Unterkanälen.

Flugeigenschaften und Verhalten der Luft: Gesteuert wird der Space Phoenix in der Höhe über die Drehzahl der Hauptrotoren. Sollte er nach einer Seite weg kippen, gibt es einen Trimmknopf, der die Drehzahl der Rotoren zueinander anpasst. Drehungen und Kurven steuern zwei senkrecht unter den Rotoren angebrachte Klappen, die gegenläufig arbeiten und den Luftstrom ablenken Den Vorwärtsflug regelt der Heckrotor.

Ganz richtig, rückwärts fliegen ist nicht möglich, auch ohne Steuerbefehl bewegt sich der Flieger langsam geradeaus. Das ist sicher bewusst so eingerichtet, denn mit seinem insgesamt sehr stabilen und gutmütigen Flugverhalten richtet sich dieser Silverlit besonders an junge und alte Einsteiger und natürlich an Alle, die Freude an einem ungewöhnlichem Flugbild haben.

Ausstattung und Lieferumfang- Space Phoenix

      • außergewöhnliche Optik
      • Sehr gute Flugeigenschaften
      • Auch für Kinder geeignet
      • 2 Rotoren mit kräftigen Motoren
      • Indoorflug
      • Infrarot-Fernbedienung
      • Ladegerät im Lieferumfang enthalten
      • Lithium-Polymer Akku (3,7 V)
      • Gewicht: 46 Gramm
      • Rotordurchmesser: 2 x 130 mm
      • Maße (Länge x Breite x Höhe): 240 mm x 310 mm x 70 mm
      • Steuerbare Funktionen: Motor , vor/zurück, links/rechts)
      • Hersteller: Silverlit

Tipps für die ersten Flugversuche mit Mini-Hubschraubern

Bevor es mit den ersten Flugversuchen los geht muss der Hubschrauber erst einmal geladen werden und auch die Fluganleitung sollte aufmerksam gelesen werden, das erspart viel Frust.Ein möglichst leerer Raum mit einem Teppich auf dem Boden ist für die ersten Versuche ideal. Zwei bis drei Akku-Ladungen sollten nur einmal dazu verwenden werden um das Schweben zu erlernen und zu üben.

Der erste Versuch sollte wie folgt aussehen: Vom Boden abheben, mit dem Trimmregler austrimmen und wieder auf dem Boden absetzen.
Beim nächsten Mal kann man dann schon versuchen einmal auf und ab zuschweben bevor der Hubschrauber wieder gelandet wird. Erst wenn das sicher funktioniert kann mit dem Vorwärtsflug begonnen werden.

Seid nicht verzagt wenn’s nicht gleich beim ersten Mal funtioniert, es gehört Geduld und Spucke dazu bis man den Helikopter sicher im Griff hat. Die weichen Knie des Piloten sind auch ganz normal und sind keinem Modellflieger fremd.
Aller Anfang ist schwer aber mit etwas Hilfe kein Problem: Grundsätzlich ist festzuhalten, dass ein Modellhubschrauber kein Spielzeug ist und alles was größer als ein Mini-Hubschrauber ist, hat in den Händen von Kindern nichts verloren!
Der Umgang mit Flugmodellen muss erlernt werden, da sonst schwere Unfälle und erhebliche Sachschäden verursacht werden können.

Auch wenn es einfach aussieht, gehört die Heli-Fliegerei zur Königsklasse des Modellflugs. Daher empfiehlt es sich die Hilfe von einem erfahrenen Modellpiloten in Anspruch zunehmen. Falls Sie keinen Hobby-Piloten kennen, fragen Sie beim nächsten Modellfachhändler oder besser bei einem Modellflieger-Club in Ihrer Nähe um Unterstützung an. Man wird ihnen mit Sicherheit weiterhelfen!
Es werden von verschieden Firmen natürlich auch Kurse angeboten in denen man die sichere Handhabung und den Flug des Modells erlernt.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte kann die ersten Trainigsflüge mit einer Simulator-Software auf dem eigenen PC absolvieren. Man bekommt recht brauchbare Programme am ca. € 100,- beim Fachhändler.

Viel Spaß und viel Glück auf dem Weg zu einem faszinierenden und spannenden Hobby!

In diesem Sinne:
Glück ab und gut Land

Versicherung für Modellpiloten

Das es immer wieder zu Schäden und Unfällen mit Flugmodellen kommt, ist eine Versicherung gegen Personen- und Sachschäden jedem Modellpiloten zu empfehlen. In der Regel muss jeder Hobby-Pilot versichert sein wenn er auf einem Modellflugplatz starten will.

Diese Versicherung wird von manchen Versicherungsgesellschaften angeboten, sind aber vor allem bei Händlern (Der Schweighofer, Modellbau Lindinger, …) und beim deutschen oder österreichischen AERO Club erhältlich. Wer sein Fluggerät mit in den Urlaub nehmen möchte, sollte nachfragen ob die Versicherung auch im Ausland gültig ist.

Große Modelle mit einem Abfluggewicht über 25 kg

Modelle mit einem Abfluggewicht über 25 kg müssen zugelassen werden! Der dafür notwendige Antrag ist in Österreich an die Abteilung AOT / ACE der Austro Control in Wien zu richten.
Adresse: Schnirchgasse 11, A-1030 Wien

Der Ort der Abnahme wird mit dem Prüfer vereinbart und auch für die Anreise muss dem Prüfer abgegolten werden. Die Standards denen das Modell entsprechen muss, sind in den deutschen Nachrichten für Luftfahrer (NfL II-101/99) nachlesbar.

Einsatz von Fernsteuerungen mit 2,4 GHz Sendern

Am 27. Mai 2008 wurde in einer Sitzung des Ausschusses für Konformitätsbewertung von Telekommunikationsgeräten und Marktüberwachung (TCAM), der EWR Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission, in der Übereinkunft der Richtlinie 1999/5/EG der Betrieb von Modellfernsteuerungen im 2,4 GHz Frequenzbereich, entsprechend der europäischen Klasse 1 Funkschnittstelle ‘SubClass 22′, in Europa erlaubt.

Frequenztabellen: Um die Steuerfrequenzen von anderen Fernsteuerungen und Modellen nicht zu stören, muss man sich mit den Modell-Piloten vor Ort immer mit absprechen. Die Doppelbelegung eines Frequenz-Kanals für unweigerlich zum Absturz. Zur Information folgen daher die Frequenztabellen für 35 MHz und 40 MHz. Sendeanlagen die im 2,4 GHz-Bereich arbeiten mit adressierten Steuersignalen und müssen daher nicht abgestimmt werden.


Deine Meinung ist uns wichtig

*