Männer – Was tun bei vorzeitigem Haarausfall? – Diese Mittel helfen

Viele Männer leiden sehr darunter, wenn plötzlich die Haare in jungen Jahren schon ausfallen. Schuld sind meist die männlichen Hormone, welche zwar für eine kräftige Stimme und einen ordentlich wachsenden Bizeps sorgen, gleichzeitig aber das Haar früh schütter werden lassen.

Machen Sie sich keine allzu großen Gedanken, wenn die Haare schon ab Mitte 30 beginnen, langsam lichter zu werden: Sie sind eben besonders männlich!

Es gibt einige Präparate, welche auf natürliche Weise einem frühzeitigen Haarausfall bei Männern vorbeugen und entgegenwirken können. Auch eine gesunde Ernährung und ein vernünftiger Lebenswandel können dazu beitragen, die Haare auf dem Kopf wieder sprießen zu lassen.


Photo by christian buehner on Unsplash

Es ist bekannt, dass der übermäßige Konsum von Alkohol und auch das Rauchen schädigend auf den Körper wirken. Auch das Haarwachstum kann bei Männern, die regelmäßig Alkohol trinken und rauchen beeinträchtigt sein. Verzichten Sie doch einmal drei Monate lang komplett auf Nikotin und Alkohol.

Stellen Sie fest, dass die Kopfbehaarung jetzt wieder besser sprießt, sollten Sie Ihren gesunden Lebenswandel beibehalten und das Rauchen nicht wieder anfangen. Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren – gegen das gelegentliche Trinken eines Glases Bier oder Wein ist sicher nichts einzuwenden. Achten Sie aber darauf, nicht jedes Wochenende Unmengen an Alkohol zu trinken.

Photo by Fábio Scaletta on Unsplash

Die richtige Frisur kaschiert den Haarausfall

Es muss nicht gleich eine Vollglatze sein, wenn die Haare anfangen auszufallen. Obwohl es viele Frauen überaus ästhetisch und sexuell anziehend finden, wenn junge Männer „oben ohne“ daherkommen.

Auf https://haar-profi.net/ finden Sie viele tolle Ideen rund um’s Rasieren und Trimmen, sodass Sie leicht selbst zu Hause einen neuen Look ausprobieren können.

Sind Sie sich unsicher, lassen Sie sich am besten beim Friseur beraten, welche Frisuren einen beginnenden Haarausfall bei Männern am besten kaschieren können. Als letzte Alternative können Sie sich immer noch eine Glatze rasieren. Statistisch gesehen haben Männer mit Glatze häufiger Sex!

Koffein gegen Haarausfall: Was ist dran am Wundermittel gegen Haarausfall bei Männern?

Sicher haben Sie auch in Ihrem Bekanntenkreis Männer, die regelmäßig zu Haarpflegeprodukten greifen wie:

  • Koffeinshampoo
  • Koffeinhaarspülung
  • Haarwasser mit Koffein
  • Koffein Haarspray

Das kommt nicht von ungefähr und viele Männer mit Haarausfall in den 30ern schwören auf die Wirkung von Koffein. Sie können natürlich auch mehr Kaffee oder koffeinhaltigen Tee trinken, das Koffein im Tee wird übrigens meist als Tein bezeichnet.

Photo by Brooke Cagle on Unsplash

Vor allem grünem Tee werden vielerlei wohltuende Wirkungen nachgesagt, nicht nur auf das Wachstum der Haare soll sich grüner Tee mit dem darin enthaltenen Koffein positiv auswirken. Wenden Sie Koffein innerlich wie äußerlich über einen Zeitraum von mindestens drei Monaten an, können Sie bereits erste Erfolge beim Haarwuchs feststellen.

Probieren Sie ruhig verschiedene Pflegeprodukte mit Koffein aus, nicht jeder Mensch reagiert gleich und bei manchen Männern dauert es bis zu einem halben Jahr, bis die Haare unter Koffeineinfluss nicht mehr so stark ausfallen.

Die Haare nach dem Mond schneiden

Es gibt viele Männer in Österreich, die ihre Haare ausschließlich zu den Zeiten schneiden, an denen der Mond in einem bestimmten Sternzeichen steht. Hierüber gibt es ganze Fachbücher. Der Trend des Haare-Schneidens nach dem Mond ist uralt und angelehnt an frühere Weisheiten der Landwirte, welche Ihre Nutzpflanzen nach den Mondphasen kultiviert haben. Es gibt keine wissenschaftlich fundierten Studien, welche die Wirksamkeit des Mondes auf den Haarwuchs belegen würden.

Ausprobieren schadet aber nicht! Sie haben keinen Mehraufwand, wenn Sie zum Beispiel an Löwe-Tagen die Haare schneiden lassen, es tut auch nicht weh und niemand kommt zu Schaden. Allerdings kann es passieren, dass der Friseur an Tagen, welche nach dem Mondkalender besonders zum Haareschneiden geeignet sind, meist ausgebucht ist. Holen Sie sich rechtzeitig einen Termin!

Photo by mostafa meraji on Unsplash

FAQ zu Haarausfall bei Männern

F: Hilft Koffein gegen Haarausfall bei Männern?

A: Es gibt viele Pflegeprodukte für Männer, welche Koffein enthalten und äußerlich angewandt werden. Probieren Sie Shampoo, Spülung oder Haarwasser aus, bis Sie das beste Produkt für Ihre individuelle Kopfbehaarung gefunden haben! Die Koffeinmittel aus der Drogerie funktionieren meist ebenso gut wie teure Koffeinpräparate aus der Apotheke.

F: Was tun gegen frühzeitigen Haarausfall bei Männern?

A: Regelmäßiges Haareschneiden kann das Haarwachstum anregen. Manche Menschen schneiden nach dem Mond, es gibt spezielle Mondphasen, die das Wachstum der Haare anregen sollen. Es tut nicht weh und schadet niemandem: Ausprobieren lohnt sich in jedem Fall!

F: Wie lässt sich Haarausfall bei Männern kaschieren?

A: Mit einem modernen Haarschnitt können Sie einen beginnenden Haarausfall hervorragend kaschieren. Verwenden Sie für die Konturen einen Bartschneider mit Aufsatz, so verdecken Sie ersten Haarausfall gekonnt. Auch beim Friseur können Sie sich zum besten Haarschnitt bei frühem Haarausfall beraten lassen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*