Herbstmode Trends 2015/2016 für Männer

Der moderne Mann achtet auf die kommenden Modetrends mittlerweile ebenso genau wie seine Partnerin oder Angebetete. Schließlich soll die Auswahl in diversen Onlineshops oder Modeläden durch stichhaltige Argumente gestützt werden.

Kein Mann will nur mehr etwas wegen dem praktischen Nutzen erstehen – zumindest sofern es für die Arbeit nicht absolut notwendig ist. In diesem Beitrag fassen wir die wichtigsten Trends für den Herbst 2015 zusammen und keine Sorge, durch einige Jeanstrends wird die dritte Jahreszeit auch für die Männer komfortabel. Anders wäre es auch unfäir, denn ebenfalls die Frauenwelt setzt mehr und mehr auf modischen Komfort.

Der Outdoor Rebels Look

Männer werden immer vielschichtiger und ihre Kleidung tut es ihnen gleich. Dieser Trend beweist diese Entwicklung eindrucksvoll und dabei wird ebenso auf den kommenden Trend des dicken Stricks gesetzt. Typische Bestandteile der trendigen Kombis wären Schafwoll-Jacken mit verspielten, aber farbig schlichten Mustern.

Quelle: http://www.menshealth.de/style/trends/outdoor-rebels.361060.htm
Sehr modisch wirken Zopfmuster, die aus dem klassischen Landhausstil stammen. Darunter wird ein Hemd und ein T-Shirt farblich klar aber abgestimmt getragen.

Die Jeans sollten dem Vintage Look entsprechen um zu harmonisieren und dicke Wollsocken sowie Leder Boots mit ungefährer Knöchelhöhe komplettieren diese Outfits für den kalten Herbst. So gekleidet sieht der Mann von heute bei allen Outdoor Aktivitäten cool aus, während ihm nicht kalt wird.

50 Shades of Fashion – Der Mister Grey Look

Im Februar lief der Film, aber das Grau scheint in der Modewelt mit oder ohne diesem Vorbild seinen fixen Platz inne zu haben. Glänzendes Grau ohne Musterung hat bei Anzügen immer seinen Stellenwert. Sowohl Sakko als auch Hose werden auch in diesem Herbst einfärbig getragen. Akzente werden über die Schuhe, den Mantel und das Shirt unter dem Sakko gesetzt. Hier darf durchaus die herbstliche Natur als farbliches Vorbild dienen. So ist jeder Gala-Auftritt oder wichtige Geschäftstermin zumindest schon einmal farblich abgesichert.

Der Denim Dresser

So zeitlos wie die Farbe grau kommt ebenfalls der Jeans-Look in seinen verschiedenen Variationen daher. In diesem Herbst wird der legendäre Stoff der Cowboys nicht nur an den Beinen getragen, sondern ebenso am Oberkörper. Jeans-Hemden und Jeans-Westen sind bestens als Casual Look geeignet, wenn dabei die verschiedensten Hosen aus dem Material kombiniert werden. Gerade der Slim Fit Style ist besonders passend, sofern auf eher weniger farbliche Spielereien gesetzt wird.

Der Stil der Backyard Boys

Eher lässig und komfortabel kommt dieser Trend daher. Hier dominiert die Verbindung zwischen gemütlichen Jogging Pants und eher stilvollen Lederjacken. Eine interessante Kombination, die nicht einengt und dabei den kompromisslosen Ruf nach Freiheit herausschreit.

Dabei kann der gewählte Look aus diesen Trends je nach Anlass abgestimmt werden. Mit diesen Outfits ist aber nicht nur die Freundin neben dem Mann ein Blickfang – es wird sich das weibliche Geschlecht auch nach Ihnen umdrehen, egal ob Sie gerade mit oder ohne Partnerin unterwegs sind. Besonders eignet sich dieser Stil für lockere Partys oder verträumte Hang-over.

Die London Fashion Week 2015

Die ersten Präsentationen der neuen Männer Trends für die Herbstsaison findet auf der London Fashion Week statt. Die Auftakt-Veranstaltung findet in diesem Jahr zwischen dem 18. 09. 2015 und 22. 09. 2015 statt. Mit entsprechend großen Überraschungen abgesehen von den oben erwähnten Stilrichtungen ist nicht zu rechnen, aber für einige raffinierte Accessoires und Farbabstimmungen lohnt sich das Reinschauen in jedem Fall. Zuvor sind schon Veranstaltungen in New York und Berlin bei denen eher das schöne und nicht das starke Geschlecht im Mittelpunkt steht. In Mailand und in Paris sollte aber im Anschluss wieder genug für den modebewusste Mann von heute dabei sein.

Deine Meinung ist uns wichtig

*