Ratgeber Berufsbekleidung und Arbeitskleidung – was trägt man im Sommer?

Das Thema Berufsbekleidung und Arbeitskleidung ist für viele Unternehmen von hoher Wichtigkeit. In erster Linie muss Arbeitskleidung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter funktional, aber auch sicher sein.

Der Sicherheitsaspekt spielt in vielen Berufen eine übergeordnete Rolle, wenn es darum geht, dass die richtige Arbeitskleidung gefunden wird. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Arbeitskleidung natürlich ein gewisses Maß an Qualität hat und auch viele Jahre getragen werden kann.

Im Sommer tragen viele Menschen andere Arbeitsbekleidung, als es im Winter der Fall ist. Der Hersteller engelbert strauss ist in vielen Branchen sehr beliebt. Das liegt unter anderem an der Funktionalität, aber vor allem auch an der Qualität der Arbeitsbekleidung dieser Marke. Während in den meisten Fällen z.B. lange Hosen getragen werden, gibt es auch Berufe, in denen im Sommer Arbeitsshorts getragen werden dürfen.

Arbeitsshort von engelbert strauss

Wer online schöne Arbeitsshorts bestellen möchte, ist bei engelbert strauss genau richtig. Der Hersteller bietet eine breite Auswahl an Arbeitsshorts an, mit denen die Arbeit auch im Sommer bei großer Hitze sehr viel Spaß machen kann. Ein hohes Maß an Funktionalität sowie eine außerordentlich hohe Reißfestigkeit zeichnen die Produkte des Herstellers aus, der bereits seit vielen Jahrzehnten auf dem Markt in Österreich aktiv ist und zu den erfolgreichsten seiner Art zählt. Kurze Arbeitshosen werden zum Beispiel im Baugewerbe häufig getragen. Wer bei 30°C und mehr auf Baustellen in der prallen Sonne im Sommer arbeiten muss, freut sich darüber, wenn er eine kurze Arbeitsshorts zur Verfügung hat und nicht mit einer langen Hose arbeiten muss.

Welche Merkmale kennzeichnen funktionale Arbeitsshorts für den Sommer?

Arbeitshosen, die im Sommer getragen werden können, kennzeichnen sich meist durch eine besonders ergonomische Schnittführung sowie durch hochwertige Materialien und Nahte. Die Hosen von engelbert strauss haben zum Beispiel eine besonders stabile Naht am Innenbein, die dafür sorgt, dass die Hosen nicht so schnell kaputt gehen, sondern über viele Jahre getragen und auch belastet werden können. Zahlreiche Taschen und Gürtelschlaufen stehen zur Verfügung.

Die Gürtelschlaufen sind bei vielen Modellen deutlich breiter, als es bei normalen Hosen der Fall ist. Hinzu kommt, dass sie oftmals mit Klett ausgestattet sind, so dass man hier noch zusätzliche Taschen oder Materialien befestigen kann.

Ebenfalls finden sich bei vielen Arbeitshosen auch Taschen, die zum Beispiel für Zollstöcke und andere Werkzeuge geeignet sind und somit in jedem Fall eine gewisse Funktion haben. Die meisten Taschen sind besonders genäht und verstärkt, so dass sie extrem reißfest sind und so das hier auch schwerere Gegenstände mitgeführt werden können.

Arbeitsshort auch für Damen verfügbar von engelbert strauss

Die Arbeitshosen bestehen in der Regel zu einem großen Teil aus Polyester, jedoch meist auch zu mindestens einem Drittel aus dem Material Baumwolle. Sie sind waschbar, zum Teil sogar bei einer Temperatur von 60°C was natürlich zu empfehlen ist, um Schmutz, Flecken oder Verfärbungen durch Werkstoffe und Arbeitsmaterialien zu lösen. Das Bundsystem wird mit einer besonderen Technologie hergestellt, die dafür sorgt, dass man ein angenehmes Tragegefühlt hat. Dies hebt die Bekleidung des Herstellers engelbert strauss deutlich von vielen anderen Produkten auf dem Markt ab.

Arbeitsbekleidung bietet hohes Maß an Sicherheit!

Moderne Arbeitsbekleidung kann je nach Einsatzgebiet ein hohes Maß an Sicherheit bieten. Hierzu zählt zum Beispiel ein besonders reißfester Stoff. Dies hat den Vorteil, dass man die Hose nicht so leicht kaputt machen kann. Viele der Materialien, die bei der Produktion der Hosen eingesetzt werden, sind besonders reißfest.

Das bedeutet, dass sie gar nicht so leicht kaputt gehen, wenn man z.B. mal an einem Gerüst oder an einer Leiter hängen bleibt. Grundsätzlich ist die Sicherheit auch durch Applikationen auf der Bekleidung gegeben.

Das bedeutet, dass zum Beispiel Hosen in Warnfarben, oder aber auch Hosen mit Reflektoren besonders gut geeignet sind, um die passive Sicherheit zu erhöhen. Sie sorgen dafür, dass man im Straßenverkehr besser wahrgenommen wird.

  • Hohe Sicherheit durch reißfeste Materialien und Stoffe
  • Reflektoren und besondere Farben erhöhen die passive Sicherheit

Wer im Winter draußen arbeitet, wenn es am Morgen noch dunkel ist, oder wer zum Beispiel direkt auf der Autobahn oder an der Fahrbahn arbeiten muss, der freut sich darüber, wenn er Arbeitsbekleidung mit Warnstreifen und Reflektoren tragen darf, da diese die passive Sicherheit deutlich erhöhen und dazu beitragen, dass man im Straßenverkehr in jedem Fall besser gesehen wird.

Lohnt sich der Mehrpreis für namhafte Arbeitsbekleidung?

Viele Menschen fragen sich, ob sich der Mehrpreis für namhafte Arbeitsbekleidung lohnt, oder ob man besser zu günstigen Produkten greifen sollte, oder womöglich gar keine Arbeitsbekleidung braucht. Fakt ist, dass jemand, der beruflich in bestimmten Bereichen tätig ist, in jedem Fall auf Arbeitsbekleidung nicht verzichten sollte. Das bedeutet, dass man vor allem wegen der Sicherheit, aber jedoch auch wegen der Funktion daraufsetzen sollte, mit Arbeitsbekleidung zu arbeiten. Die Funktionalität ist in den meisten Berufen der praktikabelste Grund, weshalb man sich dazu entscheidet, mit Arbeitsbekleidung zur Arbeit zu gehen.

Wer als Installateur arbeitet, nutzt die vielen Taschen in den Hosen und Arbeitsjacken, um zum Beispiel Arbeitsgeräte aufzubewahren. Ein Spannungsmesser, der Zollstock sowie als auch Zettel und Papier werden häufig in den Taschen aufbewahrt, da sie täglich genutzt werden. Der Zollstock gehört dabei zu den Produkten, die bei kurzen Arbeitshosen, aber auch bei langen Arbeitshosen sehr gerne genutzt wird. Das liegt daran, dass er häufig zum Einsatz kommt.

Wenn man auf einer Baustelle arbeitet, geht es oft darum, dass man Maß nimmt und dafür sorgt, dass alles korrekt und stimmig aufgebaut wird. Grundsätzlich ist der Zollstock daher der Gegenstand, der besonders oft genutzt wird und der gleichzeitig natürlich sehr oft vergessen oder verloren wird. Wenn man jedoch in seiner Hose eine feste Tasche für den Zollstock hat, dann verliert man ihn seltener, weil man meist sehr schnell merkt, wenn er abgängig ist.

  • Hohes Maß an Funktionalität durch z.B. Taschen und Knöpfe
  • Hohe Robustheit und Reißfestigkeit
  • Einfach zu reinigen (z.B. bei 60°C) und Langlebigkeit

Die Arbeitsbekleidung hat in der Praxis sehr viele Vorzüge und gleichzeitig kann sie sehr leicht genutzt werden, bzw. hat ein hohes Maß an Tragekomfort. Gerade Bekleidung von namhaften Herstellern, wie es bei engelbert strauss der Fall ist, wurde über viele Jahre entwickelt und zeichnet sich dadurch aus, dass sie in jedem Fall sehr komfortabel zu tragen ist.

Zahlreiche Produktmerkmale heben diese Bekleidung von anderen Herstellern ab und sorgen dafür, dass sie sehr gut gekauft und getragen werden kann. Wer sich für Arbeitsbekleidung entscheidet wird feststellen, dass diese natürlich auch entsprechend lange hält.

Viele Arbeitshosen können über 5 Jahre oder länger getragen werden, wenn sie ordentlich gepflegt werden. Oftmals empfiehlt es sich auch, nicht nur eine Arbeitshose zu kaufen, sondern im Idealfall direkt 3 oder 4 Hosen zu erwerben, so dass man diese wechseln kann und auch zwischendurch waschen kann. Dies sorgt natürlich auch dafür, dass die einzelnen Hosen eine weitaus längere Lebensdauer haben und in jedem Fall über viele Jahre getragen werden können.  In einigen Branchen ist die Arbeitsbekleidung sogar vorgeschrieben (siehe Infoartikel) und muss verpflichtend getragen werden.

Hierzu gehört natürlich auch die entsprechende Schutz- und Sicherheitsausrüstung, die ebenfalls getragen werden muss und die Sicherheit deutlich erhöhen kann. Die Arbeitsbekleidung wird oftmals auch in einer speziellen Farbe gekauft und kann zum Beispiel mit Firmenlogos und Aufklebern bedruckt werden. Das trägt dazu bei, dass man in jedem Fall sehr gut die eigenen Kolleginnen und Kollegen erkennt. Wer sich von Anfang an für die richtige Bekleidung vom richtigen Hersteller entscheidet, wird davon viele Jahre profitieren und sich bei der täglichen Arbeit deutlich wohler fühlen, als wenn er ohne Arbeitskleidung aktiv wird.

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*