Flirtsignale: Hat Sie Interesse an mir?

Auch nach Jahren der Emanzipation: Den ersten Schritt überlassen die meisten Frauen gerne dem Mann. Doch es ist nicht immer einfach zu erkennen, ob die Frau Interesse hat. Allerdings gibt es einige Flirtsingale, die zeigen, wie Ihre Chancen stehen. Folgend eine kurze Erörterung der Geheimsprache, derer sich Frauen gerne bedienen.

Blickkontakt und Augen

Das hübsche Girl an der Bar blickt immer mal wieder verstohlen rüber? Sie sieht Ihnen direkt in die Augen und beendet den Blickkontakt erst wieder nach ein paar Sekunden? Das Ganze wird auch noch von einem Lächeln begleitet? Dann stehen die Chancen gut, dass die Dame Sie kennenlernen möchte. Blitzen die Augen und hält sie ihren Kopf schräg, umso besser. Wenn Sie Ihnen zuprostet, dann nichts wie los: Alle Ampeln stehen auf Grün.

Arme und Körperhaltung

Die Dame streckt sich, fährt sich mit den Fingern durch die Haare, spielt mit ihrer Sonnenbrille – dies sind Flirtsignale, die Interesse signalisieren. Auch das Rumzupfen und Zurechtrücken des Kleides sind positive Signale – die Aufmerksamkeit wird auf den Körper gelenkt und möglicherweise denkt die Dame an mehr, als nur ans Reden. Verschränkte Arme und ein abgewandter Körper sind hingegen ein weniger gutes Zeichen – übersetzt man diese Gesten in eine klare Sprache, bedeutet dies „Nein, danke“.

Handy oder Facebook?

Der erste Schritt ist gemacht, und ein Gespräch hat sich ergeben. Neigt sich der Abend dann dem Ende zu, stellt sich die Frage, ob sich beide wieder sehen möchten. Auch hier obliegt es dem Mann, das nächste Zusammentreffen zu organisieren. Dank der neuen Kommunikationstechnologien gibt es heute mehr als eine Möglichkeit, in den nächsten Tagen miteinander in Kontakt zu kommen.

Mutige Herren wählen den direkten Weg und fragen nach der Telefonnummer der Dame. Dabei unbedingt auf die Reaktion achten: Wird diese nur zögerlich herausgerückt, dann ist die Frau wohl nicht an weiteren Treffen interessiert. Da es den meisten Frauen schwer fällt, in so einer Situation klar „Nein“ zu sagen, ist allerdings auch die Telefonnummer noch kein Garant für Interesse. Spricht die Dame beim Anruf davon, im Moment „sehr eingespannt zu sein“, dann heißt das im Klartext: „Kein Interesse“. Ansonsten nimmt sich jede Frau Zeit für ihren Traummann.

Der indirekte Weg läuft über Facebook. Einfach den Namen des Girls eingeben und eine Freundschaftsanfrage stellen. Dieser Weg ist ungezwungen und bringt niemanden in Verlegenheit. Wird die Freundschaftsanfrage angenommen, einfach mal für die folgenden Tage ein gemütliches Abendessen vorschlagen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*