Die besten Sonnenbrillen für Männer 2021 – Herren Mode Trends

Die Sonnenbrille ist längst viel mehr als nur ein Schutz für die Augen. Sie ist vielmehr modischen Statement, ein trendiges Accessoire und eine nützliches Utensil, dass ein Outfit abrunden kann.

So schnelllebig wie die reguläre Mode ist, so rasant zeigen sich auch die neusten Trends bei den Sonnenbrillen. Aber worauf soll ein Gentleman achten, wenn er sich eine neue Sonnenbrille anschaffen möchte und welche Marken sind bekannt für modische und hochwertige Sonnenbrillen?

Welche Kriterien sind für den Kauf von Sonnenbrillen wichtig?

Da die Sonnenbrille nicht nur ein modisches Statement ist, sondern vor allem das Augenlicht vor gefährlicher Sonneneinstrahlung schützen muss, ist es wichtig, auf einige Dinge zu achten, bevor man sich für ein Modell entscheidet. Mit diesen Tipps finden Sie aber bestimmt die optimale Sonnenbrille für Ihren Geschmack.

Sonnenbrillen Trends 2021 für Herren – Mode – Bestseller & Empfehlungen

1. UV Schutz

  • Das wohl wichtigste Merkmal einer guten Sonnenbrille ist der UV Schutz. Zwar dunkelt eine Sonnenbrille das einfallende Sonnenlicht ab, doch nicht jedes Mutter kann auch UV Licht filtern. Übrigens ist eine dunkle Tönung der Gläser kein Hinweis auf den UV Schutz.
  • Ganz im Gegenteil, eine Sonnenbrille mit sehr dunklen Gläsern kann das Eindringen von Sonnenstrahlen auf die Netzhaut noch begünstigen, denn hinter dem dunklen Glas verengen sich die Pupillen nicht und lassen das Sonnenlicht dann ungefiltert auf die Netzhaut treffen.

Ob eine Sonnenbrille über einen UV Schutz verfügt, erkennen Sie an dem Prüfsiegel CE, dass sich auf der Brille befinden sollte. Hier erkennen Sie, dass es sich um eine geprüfte Brille mit UV Schutz handelt, die man unbesorgt tragen kann.

Im Alltag reicht ein UV Schutz von 400 aus. Beim Skiurlaub oder surfen sollten Sie eine Sonnenbrille mit stärkerem UV Schutz wählen, da Wasser oder Schnee das Sonnenlicht reflektieren können und die UV Strahlung doppelt so hoch sein kann.
Hochwertige Sonnenbrillen haben oft eine Kennzeichnung, die den Schutz vor UV Strahlen angibt.

CE Zeichen

Das EU Prüfzeichen gibt nicht nur an, ob die jeweilige Sonnenbrille einen UV Schutz enthält, es zeigt ebenfalls an, dass es sich um ein hochwertiges Produkt handelt, dass den strengen Richtlinien der EU entspricht.
Bereits seit 1995 ist dieses CE Zeichen Pflicht für alle Sonnenbrillen, die in der EU vertrieben werden. Das Prüfzeichen befindet sich in der Regel an der Innenseite der Bügel.

Sonnenbrille in Sehstärke

Wenn Sie im Alltag eine Sehhilfe benötigen, sollten Sie beim Optiker auch eine Sonnenbrille erwerben, die ihre Sehstärke beinhaltet. Nur diese Brille gewährleistet Ihnen den gewünschten Durchblick. Diese Sonnenbrillen kosten übrigens kein Vermögen, schon ab rund 40 Euro kann man eine modische Sonnenbrille in der individuellen Sehstärke beim Optiker erhalten.

Die Größe der Sonnenbrille

Unterschiedliche Trends bringen verschiedene Sonnenbrillen mit sich. Waren in den 70er Jahren übergroße Modelle enorm beliebt, so waren es in den 90ern besonders kleine Modelle.
Auch wenn Sie mit dem Trend gehen möchten, sollten Sie unbedingt auf ein Modell setzen, dass die Augen komplett abdeckt und den direkten Einfall von Sonnenlicht auf die Augen verhindert. Auch durch den Seitenrand können Sonnenstrahlen auf die Augen wirken, die Sonnenbrille sollte also groß genug sein, um auch hier Schutz vor schädlichem Sonnenlicht zu bieten.

Polarisierende Sonnenbrillen für Autofahrer

Polarisationsgläser sind für Autofahrer wichtig, da diese eine störende Reflektion verhindern können. So wird zum Beispiel durch den sogenannten Pol-Filter die reflektierende Strahlung von regennassen Straßen, aber auch Reflektionen von zum Beispiel Schnee verhindert.

Die Form der Brille

So unterschiedlich wie die Gesichter, so verschieden sind auch die Formen, die beim Optiker oder im Internet angeboten werden.

Männer mit einem eher kantigen, rechteckigen Gesicht sollten auf eine kleinere Gestelle setzen, Männer mit einer ovalen Gesichtsform können aus der Vielfalt der Modelle wählen, auf kleine runde Gestelle sollten sie jedoch lieber verzichten. Einem Gesicht mit runden Formen stehen eckige Sonnenbrillen optimal. Wählen Sie in aller Ruhe und wählen Sie das richtige Modell zu ihrem individuellem Stil.

Nochmal alle wichtigen Merkmale in Kürze:

  • 1. UV Schutz
  • 2. CE Zeichen
  • 3. Sehstärke
  • 4. Größe
  • 5. Polarisierende Gläser
  • 6. Form

Welche Sonnenbrillen Marken sind bekannt und beliebt?

Es gibt einige Klassiker, die schon seit Jahrzehnten modische Sonnenbrillen kreieren. Aber welche sind die bekanntesten und beliebtesten?

Ray-Ban

Eine der wohl bekanntesten Marken für stylishe Sonnenbrillen ist das aus den USA stammende Unternehmen Ray-Ban, die in den 20er Jahren als erste den Prototypen der noch heute beliebten Pilotbrille vorstellte. Noch heute gilt Ray-Ban als eine der beliebtesten Marken für stylishe Sonnenbrillen.

Oakley Inc.

Auch dieses Unternehmen stammt aus den USA und vertreibt bereits seit 1975 erfolgreiche Kollektionen von sportlichen Sonnenbrillen. Mit einem futuristisch anmutenden Styling überzeugen die Amerikaner modisch ambitionierte Herren.

Gucci

Längst haben die weltweit bekannten Designer den Markt der Accessoires übernommen und präsentieren neben der Modelinie auch immer wieder stylishe Sonnenbrillen. Natürlich bietet auch das italienische Modelabel exklusive Sonnenbrillen für ihre Kunden an.
Dabei findet man bei Gucci nicht nur Brillen in angesagten Styles, auch für Fans der Modemarke, die einen dezenteren Look bevorzugen, bietet das Modelabel zahlreiche elegante Modelle an.

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten | Letzte Aktualisierung am 24.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Männer Ratgeber

Dein Männertreff im Internet. Beim Männertreff findet man alle spannenden Themen für Männer, die uns in der Freizeit so berühren.