Abnehmen mit Sport – Mit welchen Sportarten nimmt Mann ab?

Fett-Weg: Die besten Abnehm-Sportarten

Zwei Mal in der Woche Sport und die Kilos wollen trotzdem nicht weichen? Dann machen Sie vielleicht einfach die falsche Sportart! Wussten Sie, dass sie beim Schwimmen mehr Kalorien verbrennen, als beim Inline-Skaten?

Na also, hier die besten Fettweg-Sportarten für ein effizientes Kiloschmelz-Training! Die Ausdauersportarten sollten von einer gesunden, frischen Ernährung – basierend auf viel Obst und Gemüse – begleitet werden. Dann steht dem Abnehmen nichts mehr im Wege!

Seilspringen
Boxer trainieren mit dem Seil. Warum? Es wird die Ausdauer und die Sprungkraft trainiert, dazu noch die Reaktionsfähigkeit. Den Rücken und die Koordination stärkt es auch noch. Am Anfang am besten einige 10 Mal eine Minute springen und dazwischen eine Minute Pause machen. Fortgeschrittene ersetzen die Pause mit Liegestützen oder Crunches. Profis machen Doppeldurchschläge, also zwei Seilumdrehungen pro Sprung. Und die Polster schmelzen: Seilspringen verbrennt etwa 400 kcal. (Durchschnittswerte)

Laufen
30 Minuten joggen – dafür kann sich wohl jeder zwei Mal in der Woche Zeit freischaufeln. Nebenbei kommt man auch noch an die frische Luft und kann die Umgebung ein wenig erkunden. Und es zahlt sich richtig aus: Beim halbstündigen Joggen werden satte 350 kcal verbraucht!

Radfahren
Ob mit dem Mountainbike die Schotterpisten entlang oder mit dem Rennrad auf der Passstraße – Radfahren ist ein Fettkiller. In dreißig Minuten schmelzen um die 400 kcal dahin, wenn man kräftig in die Pedale tritt (20-25 km/h).

Schwimmen
Schwimmen ist jene Sportart, die von den Ärzten wahrscheinlich am öftesten empfohlen wird: Sie schont die Gelenke, hilft gegen Rückenproblemen und kräftigt die Muskulatur. Wer eine halbe Stunde fleißig Bahnen schwimmt, verbrennt dabei auch noch um die 350 kcal. Zu Beginn nach etwa fünf Bahnen eine oder zwei Minuten Pause einlegen. Dann Pausen seltener machen – Profis schwimmen locker eine Stunde durch.

Krafttraining
Krafttraining ist ideal, um schöne Muskeln aufzubauen. Wer richtig trainiert, macht auch noch etwa 300 kcal den Garaus.

Nordic Walking
Das rasche Gehen mit Stöcken ist eine der Trendsportarten der vergangenen Jahre. Dabei ist Nordic Walking nicht nur etwas für ältere Damen und Herren: Wer schnell geht (etwa 6-7 km/h), kommt umso rasanter zur Top-Figur. Eine halbe Stunde Nordic Walken verbrennt etwa 250 kcal.

Der Männer Ratgeber

Dein Männertreff im Internet. Beim Männertreff findet man alle spannenden Themen für Männer, die uns in der Freizeit so berühren.