Hochzeitsspiele – Organisation, Planung, Ideen

Das Außergewöhnliche an einer Hochzeit ist, dass unterschiedlichste Stimmungen den Ton angeben. Die Eheschließung selbst wird meist als besonders feierlich empfunden, handelt es sich doch um eine Zeremonie.

Wenn das Ja-Wort ausgesprochen wird, macht sich Rührung breit und es wird die eine oder andere Träne vergossen. Die Hochzeitsfeier selbst ist ein ausgelassenes Spektakel – es wird viel genossen und auch gelacht. Hochzeitsspiele kommen auch besonders gut an. Sie sorgen dafür, dass die ohnehin schon außergewöhnliche Stimmung noch zusätzlich gesteigert werden kann.

Trauzeuge – Aufgaben und Vorbereitungen

Heutzutage sind Trauzeugen für eine Trauung zwar rechtlich nicht mehr zwingend nötig, dennoch will auf sie zumeist nicht verzichtet werden. Den meisten Brautpaaren ist es besonders wichtig, dass den besten Freunden oder Geschwistern eine besondere Rolle zugesprochen wird.

Was ein Trauzeuge ist, ist allseits bekannt. Welche Aufgaben ihm zukommen, ist jedoch vielfach ein Rätsel. Trauzeugen übernehmen in Bezug auf eine Eheschließung jedenfalls eine gewisse Verantwortung, wodurch sie sich von den restlichen Hochzeitsgästen unterscheiden. Doch auch nach der Hochzeit nimmt der Trauzeuge eine besondere Position ein.

Die Ansteckblume für den Bräutigam – Boutonnière

Blumen dürfen auf einer Hochzeit unter keinen Umständen fehlen. Ob Blumendekoration, Brautstrauß oder Ansteckblume: Sie alle sorgen für ganz besondere Akzente. Meist sind es ja die Damen, die Blumen geschenkt bekommen oder sich mit diesen schmücken. Es gibt jedoch ein blumiges Accessoire, das dem Bräutigam vorbehalten ist – die Ansteckblume.

Verlobungsringe – Bedeutung, Material, Diamanten im Überblick

Die Verlobung ist ein besonderes Versprechen. Zwei Menschen sagen sich, dass sie gerne heiraten möchten. Diese Übereinkunft ist in der heutigen Zeit – zumindest im westlichen Raum – rechtlich nicht mehr bindend.

Das bedeutet, dass die Entlobung – anders als bei einer Scheidung – ohne weiteres erfolgen kann. Nichtsdestotrotz handelt es sich bei der Verlobung natürlich um keine Bagatelle. Es gibt diverse Bräuche, die im Zusammenhang mit einer Verlobung zelebriert werden.Dazu zählt auch das Verschenken eines Verlobungsringes.

Krawatte, Plastron oder Fliege für den Anzug?

Die Hochzeit ist ein einzigartiges Ereignis im Leben eines verliebten Paares. Alles soll perfekt sein und nach Plan verlaufen. So vieles muss organisiert werden, damit der Hochzeitstag dann wirklich als der schönste Tag bezeichnet werden kann.

Bis alles unter Dach und Fach ist, lastet auf dem Brautpaar doch etwas Druck. Dieser kann jedoch minimiert werden, sodass die Hochzeitsvorbereitungen relaxt vonstattengehen können. So sollte das Outfit des Bräutigams schon Monate vor dem Hochzeitstag zusammengestellt werden. Widmen wir uns nun also den Accessoires für den Bräutigam.

Heiratsantrag – Ideen für Anträge

Der Heiratsantrag ist ein wichtiger Schritt im gemeinsamen Leben eines Paares. Obwohl im Rahmen der Emanzipation heutzutage auch Frauen Heiratsanträge machen, sind es in der Regel nach wie vor die Männer, denen diese wichtige Aufgabe zufällt.

Nun gibt es unzählige Möglichkeiten, der Liebsten zu offenbaren, dass man(n) den Bund der Ehe eingehen möchte. Dass er sich ewig binden möchte. Dieser Schritt erfordert zuweilen viel Mut und Selbstbewusstsein. Vor allem, wenn er sich nicht ganz sicher ist, ob er der Angebeteten das schöne Wörtchen „Ja“ entlocken kann.

Hochzeitsanzug für den Bräutigam

Was für die Braut das Brautkleid, ist für den Bräutigam der Hochzeitsanzug. Es mag sein, dass das Brautkleid mehr im Mittelpunkt steht als der Hochzeitsanzug – es ist auch auffälliger – was aber nicht heißt, dass die Kleidung des Mannes in den Hintergrund rücken muss.

Einerseits muss ein Anzug gefunden werden, der zum Bräutigam passt, andererseits sollte er auch perfekt mit dem Outfit der Braut harmonieren. Es gibt also einiges, das bei der Auswahl des Hochzeitsanzuges beachtet werden sollte.

Hochzeitsfeier – Vorbereitung und Planung

Eine Trauung ist eine Zeremonie und findet deshalb immer in einem bestimmten Rahmen statt. Bei der Hochzeitsfeier hat das Brautpaar aber freie Hand.

Alle Träume und Wünsche können verwirklicht werden. Die Vorbereitungen nehmen meist ziemlich viel Zeit in Anspruch, es gibt so vieles, das beachtet werden muss bzw. will. Je größer die Hochzeitsgesellschaft, desto ausgefeilter muss die Planung erfolgen.

Gastgeschenke zur Hochzeit – Ideen

Bei einer Hochzeit steht das Brautpaar natürlich immer im Mittelpunkt. Meist wird aber viel Wert darauf gelegt, diesen besonderen Tag im Kreise der Familie und Freunde zu verbringen.

Die Hochzeitsgäste tragen viel dazu bei, dass die gemeinsame Feier zum unvergesslichen Erlebnis wird. Sie helfen bei den Vorbereitungen mit, unterstützen das Brautpaar mit Rat und Tat, greifen dem finanziell unter die Arme, bringen Geschenke mit und lassen Das Brautpaar hochleben. Hochzeits-Gastgeschenke sind eine bewährte Möglichkeit, um sich bei allen Gästen aufs Herzlichste zu bedanken.

Eheringe – Ratgeber Trauringe Material & Größe

Die Eheringe sind im Rahmen einer Hochzeit fast immer ein sehr wichtiges Element. Sie charakterisieren sich dadurch, dass sie Bestand haben – wie im positiven Fall auch die Ehe selbst.

Sie sind ein Symbol für die ewige Liebe, die nie zerbricht, selbst wenn die Tage nicht ganz so heiter sind. Aus diesem Grund sollte mit Bedacht überlegt werden, welche Materialien in Frage kommen und welches Design sie haben sollten. Eheringe werden für gewöhnlich nie abgelegt, deshalb muss auch das Tragegefühl angenehm sein.