Anti Jojo Diät für Männer- Diätplan, Kosten, Lebensmittel, Rezepte, Bücher

Experten nennen die Anti Jojo Diät auch häufig das Anti Jojo Prinzip. Vom Grundsatz her handelt es sich um das Gleiche. Bei beiden Bezeichnungen handelt es sich um ein Konzept, dass den gefürchteten Jo-Jo-Effekt unterbinden soll.

  • Viele Abnehmwillige treten immer wieder in diese Falle. Sie gehen meist über viele Jahre einen schweren Weg durch zahlreiche Blitz Diäten oder ähnliche Aspekte. Nach der erfolgreich initiierten Blitzdiät und einige Kilo weniger, tritt dann das ein, was man nicht möchte, der gefürchtete Jo-Jo-Effekt.
  • Um diesen Effekt zu umgehen, hilft nur eine nachhaltige Ernährungsumstellung. Welche genauen Vorgehensweisen und Rahmenbedingungen hierbei zu beachten sind, wird im nachfolgenden Beitrag näher erläutert.

Wer gilt als Entwickler der Anti-Jojo-Diät?

Menschen, die dazu neigen, immer wieder Diäten durchzuführen, weisen zwangsläufig irgendwann einen defizitären Stoffwechsel auf. Der Körper wird hier dazu angeführt alle möglichen Nährstoffe einzulagern für schlechte Zeiten. Um diesen Umstand zu vermeiden, entwickelte der deutsche Wissenschaftler Prof. Dr. Froböse ein Konzept, um den Jo-Jo-Effekt zu vermeiden.

Bücher – Anti Jojo Diät für Männer

Er entwickelte eine entsprechende Formel hierzu. Prof. Dr. Froböse ist ein Experte im Bereich der Sportwissenschaften. Er arbeitet unter anderem an der Deutschen Sporthochschule Köln. Er ist davon überzeugt, dass Menschen nach der Durchführung einer Diät erst einmal wieder einen Grundumsatz sicher stellen müssen. Erst wenn man diesen Weg gegangen ist und einen entsprechenden Grundumsatz wieder hergestellt hat, kann man als Anwender wieder essen und dennoch nicht zunehmen.

Was ist der Jojo-Effekt?

Beinahe jeder Mensch kennt den Umstand, dass man nach einer Diät einem Jo-Jo-Effekt ausgesetzt ist. Denn nachdem eine Diät erfolgreich durchgeführt wurde, fallen die meisten Personen in die alten Verhaltensmuster zurück. Im Extremfall kann man aufgrund dieses Umstandes sogar mehr zunehmen, als man im Vorfeld abgenommen hat.

  • Die Frage, weshalb es zu einem Jo-Jo-Effekt kommen kann, hängt mit dem verminderten Grundumsatz während der Diät zusammen. Der Körper unterliegt der Annahme, dass er einer Hungersnot ausgesetzt ist. Um dieser Situation zu entfliehen, lagert der menschliche Organismus nun alle überschüssigen Energiereserven ein. H
  • ieraus entwickelt sich der Jo-Jo-Effekt. Da der Körper nicht automatisch weiß, wann eine Hungerzeit beendet ist, lagert er nach der Diät einfach alle zugeführten Energiebestandteile ein, um die Reserven für weitere schlechte Zeiten aufzufüllen.

Wie funktioniert die Anti-Jojo-Diät?

Um ein langfristiges Abnehmziel zu verfolgen, gilt es nun den Jo-Jo-Effekt zu umgehen, um Abnehmerfolge sicherzustellen. Das Prinzip hierhinter ist denkbar einfach, bewegen Sie sich mehr und verzichten Sie nicht auf eine ausreichende Nahrungsmittelzufuhr.

Wenn man regelmäßig trainiert, kommt es zwangsläufig zu einem Muskelaufbau. Das Vorhandensein der Muskeln erhöht die Energie und somit auch den Verbrauch. Der Muskelaufbau spielt bei der Anti-Jojo-Diät eine wichtige Rolle. Man muss jedoch den Grundumsatz bzw. Kalorienumsatz hierbei errechnen. Froböse wendet hierzu im einzelnen Berechnungsformel an, die man berücksichtigen sollte, um eine nachhaltige Berechnung sicherzustellen.

Welche Rahmenbedingungen gelten bei der Anti Jojo Diät

  • Bewegen Sie sich mehr, um einen hohen Energieverbrauch zu erschaffen
  • Frühstücken Sie immer
  • Kontrollieren Sie regelmäßig ihr Gewicht
  • Lassen Sie den Fernseher ausgeschaltet
  • Essen Sie mehr sogenannte Sattmacher
  • Essen Sie Kohlenhydratarm abends

Bewegen Sie sich mehr, um einen hohen Energieverbrauch zu erschaffen

Verschiedene Untersuchungen ergaben, dass Menschen, die regelmäßig Sport betreiben, leichter das Gewicht halten können. Hiernach sind sportliche Aktivitäten mehrmals in der Woche ausschlaggebend für den anhaltenden Gewichtserfolg. Das sind wichtige Gründe, die für regelmäßigen Sport sprechen. Parallel hierzu greift der Umstand, dass auf diese Weise Muskelmasse aufgebaut wird, somit steigt der Grundumsatz des Körpers.

Hier gilt die Regel je mehr Muskeln gegeben sind, umso mehr Kalorien können auch verbraucht werden. Aufgrund dessen ist es empfehlenswert während einer Diät und zwingend auch danach Sport in das tägliche Leben einzuplanen. Empfehlenswert sind in diesem Kontext 3 Trainingseinheiten für jeweils 30 Minuten pro Woche. Der Sport sollte aus einem Mix bestehen, der sich aus Ausdauertraining wie beispielsweise Laufen, Walking, Biken oder auch Kraftübungen zusammensetzt.

Frühstücken Sie immer

Studien ergaben in diesem Bereich weiter, dass Menschen, die regelmäßig frühstücken, leichter ihr Zielgewicht hielten.
Der positive Effekt des Frühstückens setzt sich jedoch mit den Inhalten des Frühstücks zusammen. Es gilt in diesem Rahmen, dass Sie zwingend darauf achten sollten, was genau Sie im Rahmen des Frühstücks zu sich nehmen. Vermeiden Sie fette Wurst, Weißmehlprodukte, Käse oder auch Zucker. Diese Lebensmittel halten nicht lang genug vor und Sie haben so schnell wieder hunger.

Lebensmittel, die lange vorhalten und überaus gesund sind:

  • Vollkorngetreide
  • Gemüse
  • Obst
  • Müsli
  • Vollkornbrötchen mit Gurke und Salat
  • Porridge

Kontrollieren Sie regelmäßig ihr Gewicht

Menschen, die ihr Gewicht regelmäßig kontrollieren bleiben nachhaltiger schlank. Man muss nun nicht 2 mal am Tag auf die Waage gehen, aber eine Gewichtskontrolle im Umfang von 1-2 mal in der Woche ist angebracht. Kleinere Ausrutscher lassen sich mit dem sogenannten SOS Programm wieder in den Griff bekommen. Das SOS Programm bedeutet: mehr Sport, mehr Obst und mehr Salat.

Lassen Sie den Fernseher ausgeschaltet

Menschen, die weniger Fernsehen schauen, sind nachweislich aktiver und bleiben so auch länger schlank. Ein weiterer Grund, weshalb das so ist, gilt der Umstand, dass man in solchen Situationen dazu neigt, mehr Salziges oder Süßes zu knuspern.

Kontrollieren Sie regelmäßig ihr Gewicht

  • Vor allem unbedachte Ernährungskomponenten, wie der schnelle Schokoriegel zwischendrin oder die kleine Tüte Pommes in der Pause. Regelmäßige Mahlzeiten, schützen Sie vor Heißhungerattacken und vor allem Übergewicht.
  • Eine Faustregel ist hierbei, dass drei gesunde Mahlzeiten vor Gewichtsproblemen schützen. In den auftretenden Pausen, die zwischen den Mahlzeiten liegen, kann der Körper die aufgenommenen Kalorien einfach und unkompliziert verbrennen.
  • Wenn Sie immer wieder Snacks einnehmen sorgen Sie für einen Kaloriennachschub. Durch die eingehaltenen Pausen kann der Körper ein Sättigungsgefühl entwickeln und man wird sich zwangsläufig zu einem Genußesser entwickeln.

Essen Sie mehr sogenannte Sattmacher

Verzehren Sie in diesem Zuge mehr Ballaststoffe, mehr Wasser und mehr Eiweiße. Auf diese Weise kommt es zu einer besseren Sättigung sowie einer erhöhten Fettverbrennung. Diese drei Komponenten erhöhen das Speisevolumen und halten den Hunger auf.

Empfehlenswert, um den Jo-Jo-Effekt aufzuhalten, ist es 2 Liter Wasser täglich zu trinken und vor jeder Mahlzeit ein Glas Wasser zu sich zu nehmen. Hierdurch erhöht sich der Energieverbrauch nachhaltig. 30 Gramm Ballaststoffe werden am Tag vergeben empfohlen. Diese 30 Gramm erreicht man hierdurch, dass man Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte sowie Vollkornprodukte zu sich nimmt.

Essen Sie Kohlenhydratarm abends

Eine Reihe von Diätmedizinern vertrauen auf Eiweiß, um abzunehmen. Eiweiße sättigen im Allgemeinen sehr gut und können nur sehr schwer in Fett umgewandelt werden. Es lohnt sich vor allem am Abend auf Kohlenhydrate zu verzichten und alternativ auf eiweißreiche Lebensmittel umzusteigen. Allen voran eignen sich Lebensmittel, wie Milchprodukte, Tofu, Fisch oder auch Steak. Eine ideale Kombination hierbei ist Salat oder Gemüse. Auf Bier oder Wein sollte jedoch verzichtet werden.

Beachtung weiterer Annahmen

Beachten Sie den eigenen Grundumsatz

Der eigene Kalorienfresser im menschlichen Organismus der eigene Grundumsatz. Der Grundumsatz kann anhand einer Formel einfach selbst errechnet werden.

  • Berechnung für Frauen: 1 kcal multipliziert mit dem Körpergewicht multipliziert mit 24 Stunden.
  • Berechnung für Männer: 1,1 kcal multipliziert mit dem Körpergewicht multipliziert mit 24 Stunden.

Durch ein Mehr an Muskeln, wird Fett reduziert

Die eigene Muskulatur ist der wichtigste Fettverbrenner im menschlichen Organismus. Wenn Sie den ganzen Tag nur auf der Couch verbringen würden, so würden Sie 80 bis 100 Gramm an Fett verlieren. Ein aktiver Sportler wird hingegen 130 bis 200 Gramm verbrennen.

Nutzen Sie einen individuelle Trainingsplan

Lassen Sie einen entsprechenden Trainingsplan für Sie erstellen, um einen individuellen auf Sie zugeschnitten Plan zu haben, der ihren Muskelaufbau entsprechend forciert. Ein Coach kann an dieser Stelle einen wahren Mehrwert bieten, damit Sie einen perfekten Trainingsplan für Sie haben.

Seien Sie aktiv

Damit Sie den Stoffwechsel zunehmen ankurbeln und das im täglichen Alltag, sind Muskelübungen und regelmäßige Bewegungen wichtig. Tätigkeiten, wie das Joggen, das Walken oder auch das Spazieren gehen, forcieren eine eigenen Stoffwechsel auf ganz natürliche Art und Weise.

Sie müssen essen

Halten Sie sich immer vor Augen, dass Sie essen müssen, um vernünftig abnehmen zu können, denn nur so können Sie es schaffen, dass der eigene Energieverbrauch nicht auf Sparflamme gehalten wird, um Energie zu verbrauchen. Nehmen Sie alle Mahlzeiten ein und verzichten Sie dort auf nichts.

Vermeiden Sie Stress

Stress sorgt immer wieder dafür, dass der Hormonhaushalt aus den Fugen gerät. Eine Gewichtsabnahme wird in diesem Zuge erschwert. Implementieren Sie, um sich zu entspannen regelmäßige Zeiten, um sich zu entspannen. Der Ausgleich zwischen Ernährung und Bewegung ist hierbei im Fokus der Handlungen.

Weshalb Bewegung bei der Anti Jojo Diät für Männer so wichtig ist?

Auch wenn Sie deutliches Übergewicht haben, so ist es wichtig, dass Sie auch im Rahmen des Abnehmprozesses unbedingt etwas Sport treiben. Vor allem Sport hilft dabei den Jo-Jo-Effekt zu verhindern. In diesem Bereich sind auch keine koordinierten Maßnahmen notwendig.

  • Es hilft schon, ein paar gemütliche Radtouren oder ein allwöchentliches Schwimmen in den eigenen Aktivitäten in Angriff zu nehmen. Organisieren Sie durchaus auch für sich feste Trainigszeiten ein, um am Ball zu bleiben.
  • Eine regelmäßige Bewegung regt den Stoffwechsel an, verbrennt Kalorien und unterstützt somit eine Gewichtsabnahme. Parallel sind positive Wirkungen auf den Magen, die Leber, die Bauchspeicheldrüse oder auch den Darm zu verzeichnen.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt hierbei ist, dass Bewegung gute Laune und die Produktion von Glückshormonen forciert. Zudem baut Sport weiter Muskeln auf und Energie wird verbrannt. Auch, wenn Sie im Bett liegen und schlafen wird durch die anfallenden Muskelarbeit Energie und somit Kalorien verbrannt.

Nutzen Sie im täglichen Leben alle Möglichkeiten, um sich zu bewegen. Nehmen Sie die Treppen und verzichten Sie auf den Aufzug. Gehen Sie lieber zu Fuß, anstatt den Bus oder auch die Straßenbahn zu nehmen.

Welche Vorteile hat die Anti-Jojo-Diät?

Die Anti-Jojo-Diät gibt es am Markt schon länger. Menschen können hier auf eine ausgewogene Ernährung vertrauen. Durch diese Art und Weise kann der Körper entweder konstant das Gewicht halten oder teilweise abbauen.

Gibt es Nachteile bei dem Anti-Jojo-Prinzip?

Dieses Programm ist auf dem Markt keine Neuentdeckung. Das Konzept gibt es schon eine ganze Weile. Menschen, die sich mit einem gesunden Ernährungsverhalten noch nicht auskennen, können hier durchaus Wissen abschöpfen.

Tipps für die Anti Jojo Diät und Rezepte

Frühstücken

Sie müssen sich ausgewogen ernähren. Menschen, die lediglich morgens eine Tasse Kaffee trinken, sollten sich diese Verhaltensweise wirklich abgewöhnen, denn Sie müssen essen, um abzunehmen und essen um später das Gewicht zu halten. Wenn Sie morgens etwas essen, so fügen Sie Ihrem Körper Energie zu, die der Körper nutzt, um sie verbrauchen zu können. Dieser Energiehaushalt steht Menschen nicht zur Verfügung, die morgens nicht frühstücken.

Rezept 1 Frühstück: Der Obstsalat

1 rosa Grapefruit
100 g Beeren-Mix in tief gekühlter Form
150 g Naturjoghurt
1 TL Honig
1 EL Mandeln (gehackt)

Zubereitung:
Schneiden Sie die Grapefruit in Würfel und mixen Sie sie zusammen mit den Beeren. Mixen Sie in einem Mixer die Früchte klein und fügen Sie den Naturjoghurt bei. Zum Schluss fügen Sie noch den Honig und die Mandeln.

Rezept 2 Frühstück: Smoothie

100 g Beeren-Mix in tief gekühlter Form
Saft einer 1⁄2 rosa Grapefruit
100 ml Kefir
1 TL Honig
1 Prise Zimt
4 Minzeblättchen

Zubereitung:

Fügen Sie die Zutaten zusammen und mixen Sie die einzelnen Komponenten im Mixer zusammen. Fertig ist das Fruchtfrühstück.

Rezept 1 Mittagessen: Fenchelsalat

175 Grad vorheizen im Backofen
100 g Putenbrustfilet
1 TL Öl
1 Fenchelknolle
1 Handvoll Feldsalat
50 g Kirschtomaten
50 g Joghurt
1 TL Balsamicoessig, Salz, Pfeffer
1 Prise Zucker
Etwas Schafskäse

Zubereitung:
Braten Sie das Putenbrustfilet an und pfeffern und salzen Sie das Fleisch. Mischen Sie den Fenchel, den Feldsalat, sowie die Kirschtomaten zusammen. Fügen Sie den Joghurt den Essig sowie Salz, Pfeffer und den Zucker hinzu. Zum Schluß verstreuen Sie etwas Schafskäse über das Gericht.

Rezept 2 Mittagessen: Garnelen-Avocado-Salat

50 g Joghurt,
1 TL Tomatenmark,
1 Msp. Cayennepfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1⁄2 Avocado
1 kleine Handvoll Feldsalat
50 g Kirschtomaten
70 g Garnelen
1 TL Olivenöl

Zubereitung:
Schneiden Sie eine halbe Avocado klein und waschen Sie die Garnelen. Im Anschluss daran braten Sie die Garnelen an. Nehmen Sie eine Schüssel und verteilen Sie die Avocado, die zerkleinerten Kirschtomaten, die Garnelen sowie den Feldsalat. Zum Schluss mixen Sie aus 50 g Joghurt, 1 TL Tomatenmark, 1 Msp. Cayennepfeffer und
1 Spritzer Zitronensaft als Dressing zusammen und verteilen Sie die Masse über die einzelnen Zutaten.

Rezept 1 Abendessen: Lachsfilet mit Brokkoli

300 g Brokkoliröschen
1 Stück
1 TL Öl
Sojasauce
1 TL Sesam

Zubereitung:
Kochen Sie die Brokkoliröschen bissfest in einen Topf. Braten Sie daraufhin Lachs in einer Pfanne an. Nun fügen Sie den Brokkoli in dies Pfanne und löschen Sie alles einmal kurz mit etwas Sojasauce an. Zum Schluss verteilen Sie einmal kurz Sesam über das Gericht.

Rezept 2 Abendessen: Gemüse-Omlette

2 Eier
Salz/ Pfeffer und einen TL Butter
15 g Ingwer
1/2 Paprika in feinen Streifen
1 Möhre in feinen Streifen
1 TL Erdnussöl
1 Handvoll Bohnen
etwas Sojasauce
Koriander

Zubereitung:
Verquirlen Sie die Eier und fügen Sie die Gewürze und den Ingwer hinzu. Fügen Sie in die Masse nun das Gemüse hinzu. Braten Sie das Omellete nun in einer Pfanne an und fügen Sie ein paar Spritzer Sojaauce hinzu. Zum Schluss verteilen Sie Koriander über das Omelette.

Um die Anti-Jojo-Diät erfolgreich durchzuführen ist es wichtig ausreichend genug zu trinken. Aufgrund dessen werden Giftstoffe und Schlacken abtransportiert. Verzichten Sie auf Zwischenmahlzeiten und vermeiden Sie Häppchen. Essen Sie bewusst und zerkleinern Sie die Nahrungsmittel durch ausreichendes Kauen bewusst und nachhaltig.

Fazit

Die Anti-Jojo-Diät für Männer ist ein Konzept, dass auf Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung beruht. Sie müssen essen, um auf Dauer abnehmen zu können. Es handelt sich hierbei um ein ganzheitliches Konzept, dass die negativen Folgen von Blitzdiäten oder ähnliche Vorgehensweisen ausräumt. Halten Sie sich vor Augen, dass Crash Diäten oder ähnliche Aspekte schlecht für Ihren Stoffwechsel sind. Denn aufgrund dessen wird der Stoffwechsel jedes Mal wieder heruntergefahren. Der Körper wird in einen Hungernotstand geschickt, sodass er denkt, er müsse auch nach der Diät weiter auf Sparflamme arbeiten. Die Anti-Jojo-Diät ist ein hervorragendes Konzept, um auch nach einer Ernährungsumstellung dauerhaft das Gewicht konstant zu halten.

Info: Auch wenn es einige Diäten gibt, die besser für Frauen konzipiert/geplant wurden, ist die Gewichtsabnahme mit einem Kaloriendefizit, bewusster Ernährung und Sport sowie jede Diät grundsätzlich auch für Männer bzw. Herren zum Abnehmen geeignet. Man sollte sich selbst zu Diäten & Abnehmen für Männer informieren und die passende Diät für sich selbst finden!

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten | Letzte Aktualisierung am 10.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Männer Ratgeber

Dein Männertreff im Internet. Beim Männertreff findet man alle spannenden Themen für Männer, die uns in der Freizeit so berühren.